Unterkünfte -Aktivitäten -Events

Online nach Verfügbarkeit und Preis suchen Suche beginnen


Reservierungen:
+33 (0) 810 160 000
Informationen:

+49 (0) 69 97 323 171 0

Kontaktieren Sie uns - FAQ

7 Tage pro Woche

Der Vulkan "Piton de la Fournaise"

Das französische Überseedepartement La Réunion zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche und spektakuläre Landschaft aus. Zwei Vulkane haben diese Insel aus dem Indischen Ozean heraus entstehen lassen: Der "Piton des Neiges" und der "Piton de la Fournaise".

Der Vulkan "Piton des Neiges" entstand vor ca. 3 Mio. Jahren und kam erst vor etwa 10.000 Jahren zur Ruhe. Beim Einsturz der Magmakammern des Piton des Neiges entstanden die drei spektakulären Talkessel, die heute kleeblattartig um den Gipfel angeordnet sind. Mit 3.071 m ist der Piton des Neiges der höchste Berg der Insel und zugleich das Dach des Indischen Ozeans.

 
Vor etwa 500.000 Jahren entstand der Vulkan "Piton de la Fournaise" (2.631 m). Er gilt heute als einer der aktivsten Vulkane der Erde. Der letzte Ausbruch ereignete sich im Juni 2014. Trotz seiner regelmäßigen Aktivität ist der Piton de la Fournaise im Südosten der Insel La Réunion ungefährlich, da die Lava nicht explosionsartig aus dem Berg geschleudert wird, sondern durch kleine Nebenschlote an die Oberfläche tritt.

 

 

Sehenswert

  • Vulkanmuseum - "Cité du Volcan"

Das Museum bietet den Besuchern einen vollständigen pädagogischen Parcours zum Thema Vulkanismus. Die geologische Entstehung der Trauminsel, die Überwachung und die Risiken des Vulkanismus werden in der permanenten Ausstellung erläutert.


Das Museum wurde nach einer aufwendigen Umgestaltung und Renovierung 2014 wiedereröffnet. Besucher können an Bord eines Raumschiffes live dabei sein bei der Geburt des Sonnensystems, einen realitätsnahen multisensorischen Lavatunnel erkunden, mit Hilfe von riesigen Bildprojektionen einen Vulkanausbruch visuell und akustisch miterleben oder im 4D-Kino in die Magmakammer abtauchen.


(190, rue Maurice et Katia Krafft; RN3 - Bourg Murat; 97418 La Plaine des Cafres; Öffnungszeiten: Mo-So 9.30-17.30 Uhr)