Der internationale Flughafen von La Réunion, Roland Garros in Sainte -Marie, bietet gleich bei Ihrer Ankunft einen Ausblick auf die Roche Ecrite und, wenn der Himmel klar ist, auf den Piton des Neiges.

Saint-Denis, die Bezirksstadt

143.000 Einwohner

(Informationsblatt des Fremdenverkehrsvereins, Webseite der Gemeindeverwaltung)


Besichtigen und Unternehmen: Saint-Denis :
  • Kreolische Häuser und die Gebäude der Compagnie des Indes, vor allem die Villa Déramond-Barre und die Präfektur, an den European Heritage Days, den Europäischen Tagen des Denkmals,   für die Öffentlichkeit zugänglich.
  • Museum Léon Dierx, Artothek, Bildergalerien ...
  • Museum der Naturgeschichte und Jardin de l'Etat.
  • Grand Marché (Kunsthandwerk des Indischen Ozeans) und Petit Marché (Obst, Gemüse und Gewürze)
  • Moschee und andere religiöse Gebäude: die Pagode Guan-Di, die Kathedrale, die Kirche Notre-Dame de la délivrance.
  • Mehrere Theater- und Aufführungsbühnen: Théâtre du Grand Marché, Théâtre de Champ Fleuri, la Cité des arts, la Fabrik...
  • Spaziergang zum oder im Stadtviertel Barachois am Meer.
  • Picknickplatz du Brûlé, Ausgangspunkt für Wanderungen (zur Cascade Maniquet zum Beispiel, oder zur Roche Ecrite)
  • La Montagne mit Spielplatz, Golfplatz Colorado, Jardin de Cendrillon.

Sainte-Marie

(Webseite der Gemeindeverwaltung)
Besichtigen und Unternehmen: Sainte-Marie :
  • Grab des seliggesprochenen Bruders Scubillion und die Schwarze Madonna in La Rivière des Pluies
  • Bassin Bœuf in Piton Fougères (Canyoning)
  • Zuckerrohrfelder
  • Flughafen La Réunion Roland Garros (Fluggesellschaften und Autovermietung) 
  • Colipays (Produkte der Insel)
 

Sainte-Suzanne


(Informationsblatt des Fremdenverkehrsvereins, Webseite der Gemeindeverwaltung)


Besichtigen und Unternehmen: Sainte-Suzanne :
  • Domaine du Grand Hazier
  • Wasserfall Niagara
  • Spielplatz Le Bocage
  • Ausstellungen, Führungen, Workshops am Phare de Bel-air 
  • Bassins des Hauts de Sainte-Suzanne