Wenn ein Wirbelsturm in Anzug ist (im allgemeinen zwischen Dezember und April), hören Sie Radio, um ständig informiert zu sein, und führen Sie die Sicherheitsanweisungen aus.

Es gibt drei  Alarmstufen: "vigilance cyclonique", "alerte orange" und "alerte rouge".

- Bei Alerte orange sagen Sie Ausflüge auf das Meer oder in die Berge sofort ab und decken sich ein mit Taschenlampen und dazugehörige Batterien oder Kerzen, Nahrungskonserven und Trinkwasser in Flaschen - sowie Büchern und Brettspielen!

- Bei "Alerte rouge" gelten die gleichen Maßnahmen; zusätzlich ist es verboten, nach draußen zu gehen.

- Nach der Entwarnung informieren Sie sich über den Zustand der Straßen, bevor Sie diese befahren ("Inforoutes": 02 62 97 27 27). Berühren Sie keine auf der Erde liegenden Stromkabel. Trinken Sie kein Leitungswasser, ohne es vorher mindesten 5 Minuten lang gekocht zu haben. Gehen Sie nicht in die Berge und versuchen Sie nicht, überschwemmte Straßen zu überqueren.

 

Nützliche Telefonnummern
Die Ile de La Réunion hat ein ausgezeichnetes Netz von Pflegekräften, Ärzten und gut ausgestatteten Krankenhäusern.
Notfallnummer: 112
Rettungsdienst: 15
Feuerwehr: 18
Wettervorhersage: Tel. 0892 680 808 (0,30 € /Minute, inkl. MWST.)  www.meteo.re
Bergwacht  (Peloton de Gendarmerie de Haute Montagne)   Tel. +262 (0)2 62 93 09 30

Comité Régional de Tourisme
Ile de La Réunion Tourisme (IRT)
Centrale d’information et de réservation
Tel. 0810 160 000 (Anruf zum Ortstarif), 7 Tage pro Woche
Comité Régional de Tourisme Ile de La Réunion Tourisme (IRT): www.reunion.fr
Informations- und Buchungsplattform Ile de La Réunion Tourisme - Telefonnummer:  0810 160 000 - (Anruf zum Ortstarif), 7 tage in der Woche.      www.explorelareunion.com