volcan260_eruption_piton_de_la_fournaise_septembre_2016_zen_femme_irt_frog974_12_2019.jpgVolcan260 Eruption Piton De La Fournaise Septembre 2016 Zen Femme Irt Frog974 12 2019.jpgVolcan260 Eruption Piton De La Fournaise Septembre 2016 Zen Femme Irt Frog974 12 2019.jpg

Fünf atemberaubende Fotos vom Piton de la Fournaise

Auf der Insel la Réunion wird das Flair nicht nur von den Jahreszeiten, sondern auch von den Launen des Piton de la Fournaise bestimmt. Mal tobend, mal rücksichtsvoll: Er beleuchtet und gestaltet die Insel. So wird jede Szene einzigartig und kann nicht prophezeit werden. Der Vulkan bietet uns atemberaubende Bilder, die uns häufig surrealistisch erscheinen.

Hier ist eine Auswahl der fünf beeindruckendsten Fotos vom Piton de la Fournaise.

Eine Explosion der Farben

Bei Sonnenaufgang lässt er die Sandebene La Plaine des Sables in glühendem Licht erstrahlen. Die Atmosphäre ändert sich, das nächtliche Blau weicht einem feurigen Himmel. Der gleichmütige Vulkan überlässt der Sonne die Aufgabe, den Horizont zu entflammen. Unglaubhaft erscheinende Farben, die direkt einem Science Fiction-Film zu entspringen scheinen. Und doch sind diese intensiven Farben echt.

Herzlich Willkommen auf der Insel La Réunion.

Schritte auf dem Mond

Eine Reise zum Vulkan Piton de la Fournaise ist, als würde man die Erde verlassen. Die Asche vergangener Eruptionen hat der Landschaft in Verbindung mit dem Vulkangestein ein mondähnliches Aussehen verliehen. Man fragt sich, ob man seine Wanderschuhe nicht lieber gegen einen Raumanzug eintauschen sollte.

Die Glut des Piton de la Fournaise aus der Vogelperspektive

Bewunderung der Lavafontänen

Die Lavafontänen des Piton de la Fournaise können Lava bis zu 100 Meter hoch in den Himmel spucken. Um dieses leuchtendrote Ballett bewundern zu können, muss man häufig wandern. Manchmal kann man die Lavafontänen und -ströme auch von der Lavastraße Route des Laves in Le Grand Brûlé aus sehen. Nachts ist das Schauspiel noch beeindruckender. Nehmen Sie warme Kleidung und eine Thermoskanne mit Kaffee mit und erleben Sie die intensive Insel. In der Dämmerung schweben Eruptionspigmente in der Luft, und Sie kommen in den Genuss eines unglaublichen Schauspiels.

Reise zu den Sternen

Der Aufstieg zum Piton de la Fournaise ist das Eingangstor zu den Sternen. Wenn man dem Wanderweg nur im Licht seiner Stirnlampe folgt, lässt man sich in eine andere Welt entführen. Die Sterne funkeln fernab von jeglicher Lichtverschmutzung mit tausend Lichtern. Gemeinsam strahlen sie und erhellen den Vulkan. Sie sind auf dem Dach der Welt.

Warten Sie!

Es gibt noch viel zu entdecken