volcan287-eruption-15-septembre-2018-credit-irt-frog974-photographies-dts-07-2024.jpg© IRT/FRANCK GRONDIN
© IRT/FRANCK GRONDIN

Fünf ausgefallene Arten, den Piton de la Fournaise zu entdecken

Natürlich kann man auf die traditionelle Wanderung setzen, um einen der aktivsten Vulkane der Erde zu besuchen. Das ist jedoch nicht die einzige Art, den Lava-Riesen kennenzulernen! Wir bieten Ihnen fünf ausgefallene Arten an, den Piton de la Fournaise zu entdecken.

Musik und Speläologie

2. Der Piton de la Fournaise aus der Vogelperspektive

Die sichere Beobachtung eines brodelnden Vulkans ist ein Traum, der wahr werden kann. An Bord eines Hubschraubers steigt der Adrenalinspiegel. Der Flug über den berühmten Piton de la Fournaise ist ein unglaubliches Erlebnis, aber dieser Moment wird einzigartig, wenn dieser gerade brodelt! Lavafontänen sprießen in einen orangefarbenen Himmel empor, und die noch flüssige Lava fließt die Hänge hinab, wobei sie alles auf ihrem Weg mitnimmt. Es ist ein echtes Privileg und unbeschreiblich, diesem Schauspiel aus der ersten Reihe beizuwohnen.

3. Den Piton de la Fournaise mit dem MTB überqueren

Die Erkundung der Mondlandschaften des Piton de la Fournaise ist allein bereits ein Abenteuer, aber man kann dem Erlebnis noch etwas Würze hinzufügen. Sie fahren gern Fahrrad? In Begleitung eines Profis können Sie mit dem MTB über die Wege fahren und dieses wunderbare Gefühl der Freiheit durch Ihre Adern fließen lassen! Und Abenteurer, die den besonderen Kick suchen, können sogar eine Tour auf dem marmorierten Hang des Vulkans mit dem Segway oder dem Liegefahrrad machen. Ausgefallene Momente und Nervenkitzel sind garantiert.

4. Besuch des Piton de la Fournaise über eine App

Der Piton de la Fournaise ist ein Erlebnis, das man mindestens einmal im Leben machen sollte. Um den Aufstieg zu seinem Gipfel unterhaltsamer zu gestalten, können Sie die „Route du Volcan au Fil du Temps“ (Vulkanstraße im Laufe der Zeit) wählen. Über diese kostenlose App fährt der Reisende interaktiv auf unterhaltsame Weise über die Vulkanstraße. Er erfährt, wie die „Vulkanmenschen“ auf diesem Bergmassiv gelebt und gearbeitet haben. Eine spannende Zeitreise, die einen anderen Blick auf den Piton de la Fournaise eröffnet. Sie können die App direkt auf Ihr Handy herunterladen oder im Vulkanmuseum La Cité du Volcan ein Tablet ausleihen.

5. In Begleitung eines Bergführers

Warten Sie!

Es gibt noch viel zu entdecken