Les Ravenales

Fußgänger Um Saint-Benoît
2.5 km
Schleife
Fußgänger
1h 45min
Leicht
  • Ravenala madagascariensis oder der Baum der Reisenden. Der aus Madagaskar stammende Baum der Reisenden ist eine baumartige Zierpflanze, dessen breitflächigen Blätter fächerförmig angeordnet sind. Ausgewachsene Pflanzen können 10 bis 30 Meter hoch werden. Trotzdem ist es kein Baum, und sein Stamm ist nicht verholzt, besteht jedoch aus den Fasern von ehemaligen Blättern. Gemeinhin nennt man ihn den Baum der Reisenden, denn sein kelchförmiger Blattansatz kann bis zu 1,5 Liter Regenwasser fassen, das man bei Bedarf auffangen kann, indem man den Blattansatz aufsticht. Diese Pflanze wird aufgrund ihres so besonders dekorativen Aussehens heutzutage in allen Tropengebieten angebaut. Wie man in diesem Wald, dem Forêt du Cratère, sehen kann, gedeihen die Bäume der Reisenden prächtig, und man kann hier äußerst schöne Exemplare sehen.
  • Höhenunterschied
    197.11 m
  • Interesse der Strecke
    Dies ist eine schöne Wanderung, die man mit der Familie in Verbindung mit einem Picknick unternehmen kann.
  • Bezeichnungen (Leistungsmerkmale)
  • Dokumentation
    Mit GPX / KML-Dateien können Sie die Route Ihrer Wanderung zu Ihrem GPS (oder einem anderen Navigationswerkzeug) exportieren
Zum Startpunkt gehen
Fahren Sie aus Westen kommend auf der vierspurigen Straße in Richtung Saint Denis und anschließend in Richtung Saint Benoit. Fahren Sie bei der Durchquerung von Saint Benoit in Richtung Plaine des Palmistes und passieren Sie La Confiance. Biegen Sie zu Beginn des Chemin de Ceinture am Kreisverkehr in die erste Straße rechts ein. Die Richtung Ravenales wird Ihnen auf einem Schild angezeigt. Nach 1,5 km auf dieser Straße parken Sie Ihr Fahrzeug auf dem großen Parkplatz links. Wenn Sie auf dieser Straße weiterfahren, erreichen Sie nach einem Kilometer unweigerlich das Ende der Sackgasse. Wir empfehlen Ihnen, diese Wanderung in derselben Richtung wie wir zu machen, um keinen Weg dieser Strecke zu verpassen. Gehen Sie vom Parkplatz aus nach dem Pavillon die Straße Route Hubert Delisle 800 m weiter bergab an dem schönen Grundstück entlang. Der Weg beginnt nun links in einer großen Haarnadelkurve, kurz vor der kleinen Brücke.
0 km : Les Ravenales 0,1 km : Les Ravenales 0,3 km : Les Ravenales 0,5 km : Les Ravenales 0,7 km : Les Ravenales 0,9 km : Les Ravenales 1,1 km : Les Ravenales 1,2 km : Les Ravenales 1,3 km : Les Ravenales 1,4 km : Les Ravenales 1,4 km : Les Ravenales 1,7 km : Les Ravenales 1,7 km : Les Ravenales 2,0 km : Les Ravenales
Etappen
0 km: Gehen Sie vom Parkplatz aus die Straße 800 Meter weiter bergab bis zum Beginn des Weges. Dringen Sie ins Unterholz vor und beginnen Sie mit dem Aufstieg.

0,1 km: Gehen Sie links vom Wasserfall bergauf und durchqueren Sie die Furt.

0,2 km: Sie durchqueren eine zweite Furt.

0,3 km: Der Anstieg ist kurz, aber steil, und mehrere Leitern helfen Ihnen.

0,5 km: Die Vegetation ändert sich, und Sie sehen langsam die Ostküste. Hier endet der Aufstieg.

0,8 km: Der Aussichtspunkt an dieser Stelle bietet einen Blick vom Vulkan bis nach Saint Benoit.

1,0 km: Nach einem leichten Abstieg sehen Sie die ersten Bäume der Reisenden.

1,3 km: Bis zur Kreuzung 1 geht es weiter bergab. Nehmen Sie den scharf nach rechts abbiegenden Weg.

1,6 km: Der Weg führt bergab bis zu einem erneuten Aussichtspunkt, dann überqueren Sie eine schöne, von altem Laub bedeckte Allee mit Sträuchern.

2,0 km: Sie erreichen die betonierte Straße. Hier endet der große Rundweg, kehren Sie also bis zur Kreuzung 1 wieder um und gehen Sie weiter bergab auf dem kleinen Rundweg nach rechts.

2,7 km: Dieser letzte Abstieg ist steil, aber Sie kommen so nahe wie möglich an den schönsten Exemplaren der Bäume der Reisenden vorbei.

2,9 km: Ende des Abstiegs, der Parkplatz ist nun nicht mehr weit.
197 Meter Höhenunterschied
  • Höhe des Startpunkts : 274 m
  • Höhe des Ankunftsorts : 274 m
  • Maximale Höhe : 375 m
  • Minimale Höhe : 272 m
  • Totaler positiver Höhenmeter : 197 m
  • Totaler negativer Höhenmeter : -197 m
  • Maximaler positiver Höhenmeter : 60 m
  • Maximaler negativer Höhenmeter : -67 m