Hochzeitsreisen

Es war einmal eine Insel... eine Liebesgeschichte

Flitterwochen - Stéphane Fournet

Reise der starken Gefühle

Eine Hochzeitsreise auf die Vulkaninsel ist anders als die typischen zwei Wochen Badeurlaub, die sich die meisten Frischvermählten gönnen. Denn neben kristallklarem Wasser und weißen Sandstränden, erleben Paare hier noch echte Abenteuer – Flittern für Fortgeschrittene sozusagen. Gemeinsam geht es auf den aktiven Vulkan Piton de la Fournaise, mit dem Katamaran zu den majestätischen Walen oder mit dem Helikopter über die Gipfel und Krater der exotischen Insel. Was könnte ein besserer Start in die gemeinsame Zukunft sein, als das Erleben eines ganz besonderen Abenteuers?
 

Traumhafte Kulisse für eine unvergessliche Hochzeitsreise

Mitten im Indischen Ozean öffnet die Natur eine wahre Schatzkiste an atemberaubenden Landschaften – in dieser Vielfalt absolut einzigartig und so abwechslungsreich wie kein zweiter Ort auf dieser Welt. Die Zweisamkeit können Paare an den ruhigen, türkisblauen Lagunen genießen, die mit bunten Korallenriffen auch zum Tauchen und Schnorcheln einladen. In der berühmten Lagune von L’Ermitage gibt es für Interessierte auch kostenlose geführte Touren durch die farbenfrohe Unterwasserwelt.
Abenteuerlustige Pärchen werden wiederum mit sattgrünen Wäldern, tosenden Wasserfallschluchten und einer mondähnlichen Vulkanlandschaft zum Honeymoon auf die Insel gelockt. Bei einer Fahrt zu den Wasserfällen im Talkessel Salazie sollten Verliebte unbedingt auch durch das bezaubernde kreolische Dorf Hell-Bourg flanieren.

Wo die Natur so verschwenderisch zugeschlagen hat wie auf La Réunion, gibt es in den Flitterwochen natürlich viel zu sehen. Etwa bei einer entspannten Katamaran- oder Segeltour oder beim spektakulären Helikopterflug über die Abenteuerinsel. Vom Wasser und aus der Luft lassen sich alle Landschaftsformen La Réunions entdecken: dichter Regenwald mit verschlungenen Pfaden, bizarre Formationen erkalteter Lava und die pittoresken Dörfer in den Talkesseln mit den herzlichen Einheimischen. Hier, zum Beispiel im Talkessel Mafate laden die Bergdörfchen nach einer erlebnisreichen Wanderung auf den deftigen Eintopf „Cari“ ein, das Nationalgericht der Insel. Die kreolische Küche hat kulinarisch generell viel zu bieten.

Verliebte sollten unbedingt ein romantisches Candle-Light-Dinner am Strand einplanen und auch der Besuch einer Vanilleplantage sollte nicht verpasst werden, denn La Réunion ist die Heimat der Bourbon Vanille. Eine Freude für den Gaumen!
 

Hotels & Wellness

Die Hotels auf La Réunion tun alles, um Frischvermählten auf ihren Hochzeitsreisen jeden Wunsch von den Lippen abzulesen. Vergünstigungen für den Aufenthalt einer zweiten Person, kleine Geschenke auf den Zimmern, Bootsausflüge, Dinner mit Champagner und vieles mehr.
 
Tipp: Neben dem bewährten Gütesiegel „Qualité Tourisme Ile de la Réunion“ wurde ein neues Gütesiegel ins Leben gerufen: „Hébergement de Charme“ steht für eine besonders stilvolle Einrichtung und den außergewöhnlichen Charme einer Unterkunft und somit perfekt für eine romantische Hochzeitsreise!
Unter anderem dürfen sich folgende Unterkünfte mit dem Gütesiegel schmücken: die Hotels Blue Margouillat Seaview Hôtel****, Diana Dea Lodge & Spa**** und Lodge Roche Tamarin & Spa**** sowie die Gästehäuser Casa Cosi Luxury B&B, La Villa des Cannes und Villa Maido.

Hochzeitsreisen für Fortgeschrittene

Die Erneuerung des Hochzeitsgelübdes ist eine Zeremonie, die von immer mehr Paaren  gewünscht und geplant wird. Was gibt es romantischeres, als einen Liebesschwur am Strand bei untergehender Sonne zu erneuern? Eine weltliche Feier, von einem Animateur oder auch einem Nahestehenden geleitet, bietet den Paaren Gelegenheit, ihre Verbundenheit anlässlich eines Hochzeitsjubiläums oder ganz spontan von neuem zu bezeugen - in einer Traumlandschaft. Erfahrene Reiseveranstalter sind eine große Hilfe beim Organisieren dieser Art von Feiern, oft mit Unterstützung der jeweiligen Hotels.

Wenn die Insel auch eine Vielfalt von sportlichen Aktivitäten für dynamische Paare und festlichen Veranstaltungen für unvergessliche Augenblicke in Kontakt mit den Bewohnern bietet, so kann man sich aber auch den Freuden des Nichtstuns hingeben, bevor man wieder in die hektische Welt des Alltags zurückkehren muß. Ein Augenblick zu zweit, Baden mit den farbenprächtigen Fischen der Lagune, ein bunter Cocktail am Rand eines traumhaften Schwimmbeckens im Hotel… das alles wird abgeschlossen von vier kleinen Worten: mi aime a ou (Ich liebe Dich). Man sollte sie auswendig lernen…

Aufgepasst: Bei einer offiziellen Trauung muss mindestens ein Partner in Besitz der französischen Staatsbürgerschaft sein.