​Genusswandern in den Tropen​ mit Gebeco

14 Tage / 11 Nächte
Ab 3435 pro Person
Buchbar bis 21 November 2020
Holzkoppelweg 19 24118 Kiel
+49 (0)431 5446 0

Wandern mit Genuss

Bunt und bezaubernd: das ist La Réunion. Die unvergleichliche Natur dieser schönen Insel macht jede Wanderung zu einem besonderen Erlebnis. Üppig-grüne Hochebenen und karge Vulkanlandschaften ─ und ganz nebenbei die köstliche kreolische Küche entdecken. 

Ihr Programm:
14-Tage Wanderreise in der Kleingruppe​


Ihre Unterkünfte:
1 Nacht in Hell-Bourg, im Talkessel Salazie: Gästezimmer Relais des Gouverneurs
1 Nacht in La Nouvelle, im Talkessel Mafate: Berghütte Le Tamaréo
1 Nacht in Hell-Bourg, im Talkessel Salazie: Gästezimmer Relais des Gouverneurs
1 Nacht in Sainte-Rose, an der Ostküste: Hotel La Fournaise**
2 Nächte in L'Étang-Salé-les-Bains, an der Südwestküste: Hotel Le Floralys***
2 Nächte in Cilaos, im Talkessel Cilaos: Hotel Le Vieux Cep***
3 Nächte in La Saline, an der Westküste: Hotel Le Nautile***
  • 1. Tag: Flug nach La Réunion
    Am Nachmittag Zubringer nach Paris und abends Weiterflug nach La Réunion.
    2. Tag: Von Saint-Denis nach Hell-Bourg
    Wir lernen den Anbau und die Verfeinerung der berühmten Bourbon Vanille kennen, besichtigen den von tropischen Pflanzen überwucherten Talkessel Salazie und halten am Wasserfall Voile de Mariée.
    3. Tag: Von Hell-Bourg über den Talkessel Mafate nach La Nouvelle
    Wir fahren zum Col des Boeufs und wandern in den Talkessel Mafate hinunter. In La Nouvelle sind wir in der besten Unterkunft des ganzen Gebirgskessels untergebracht: bei einem engagierten Paar, dessen Liebe zur Gastronomie sich in der vorzüglichen Küche widerspiegelt.
    4. Tag: Von La Nouvelle nach Hell-Bourg
    Der tropisch grüne Talkessel ist von tief abfallenden Schluchten und senkrecht aufragenden Felswänden umgeben. Alles muss entweder zu Fuß oder per Helikopter transportiert werden. Wir steigen hinauf zum Col des Boeufs, wechseln in die Fahrzeuge und fahren zurück nach Hell-Bourg.
    5. Tag: Von Hell-Bourg nach Sainte-Rose
    Wir unternehmen eine Wanderung in einem eindrucksvollen Wald aus japanischen Sicheltannen Wald unweit von Hell-Bourg. Über Holzstege und kleine Pfade wandern wir Richtung des Regenwalds Forêt de Bélouve, mit fantastischen Ausblicken auf Hell-Bourg und den Talkessel Salazie.
    6. Tag: Von Sainte-Rose nach Saint-Pierre
    An der Pointe de la Table gehen wir zu einer Küstenwanderung einen Rundweg entlang der bizarren, tiefschwarzen Klippen. Nachmittags besichtigen wir den Gewürzgarten Jardin des Parfums et des Epices und halten bevor wir unsere Unterkunft bei Saint- Pierre erreichen am Traumstrand von Grande Anse.
    7. Tag: Saint-Pierre

    Es geht früh los in das Herz der Vulkanwelt des Piton de la Fournaise: Mit dem Bus hinauf zum Pas de Bellecombe auf 2.311 Meter, dem Kraterrand, an dem wir in die große Caldera steil absteigen. Selbst bei einem Vulkanausbruch kann der Vulkan je nach Bedingungen bestiegen werden!

    8. Tag: Von Saint-Pierre nach Cilaos

    Morgens besuchen wir den lebendigen Markt in Saint-Pierre (nur am Samstag). Tropisches Obst, frisches Gemüse, lokale Spezialitäten und auch ein paar Souvenirs warten auf uns. Eine spektakuläre Fahrt führt uns hinein in die Bergwelt des Talkessels Cilaos.

    9. Tag: Ilet à Cordes

    Am Vormittag können wir den kleinen Markt von Cilaos besuchen und fahren anschließend in das Dorf Illet à Cordes. Dort dürfen wir mit den "Chefs de Cuisine" eine Lehrstunde der kreolischen Küche teilen... Essen à la Créole mit französischem Einfluss!

    10. Tag: Cilaos - Saint-Gilles

    Am Morgen wandern wir erst durch Cilaos zu den Wasserfällen von Bras Rouge. Nachmittags kommen wir auf dem Weg zum Badeort Saint-Gilles zur wilden Südwestküste La Réunions, wo die tosende Brandung hohe Gischtfontänen erzeugt.

    11. Tag: Saint-Gilles

    Früh fahren wir los und wandern hinauf in die Welt der einst tätigen, heute grün überwucherten Talkessel mit einer fantastischen Aussicht in den abgelegenen Talkessel Mafate. Gegen Mittag kehren wir nach Saint-Gilles in unser Hotel zurück und haben dort Zeit zum Baden.

    12. Tag: Baden bei Saint-Gilles

    Der heutige Tag kann entweder zum Baden oder für individuelle Ausflüge genutzt werden. Wie wäre es mit einer Fahrt zum Piton Maido oder einem ausgedehnten Strandspaziergäng am Strand von La-Saline-les Bains.

    13. Tag: Saint-Gilles und Rückflug

    Bevor es nach Hause geht, steht Erholung auf dem Programm: Wir gestalten den Tag nach unserem Geschmack. Wanderungen, Schnorcheln, Sonnen, Schwimmen. Am Abend startet der Rückflug in Saint-Denis.

    14. Tag: Ankunft in Deutschland

    Am frühen Morgen erreichen wir Paris und fliegen nach Frankfurt weiter.

Leistungen

Im Preis enthaltene Leistungen
Zug zum Flug, Flüge mit Air Austral in der Economy-Class bis/ab La Réunion über Paris, Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren; Rundreise/Ausflüge in landestypischen Reisebussen mit Klimaanlage, Transfers am An- und Abreisetag, Speziell qualifizierte Gebeco Reiseleitung; 10 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC), 1 Übernachtung in einer Berglodge mit 4-Bett-Zimmern und Gemeinschaftswaschräumen, 11x Frühstück, 2x Mittagessen, 8x Abendessen; Auslandsreisekrankenversicherung; Ausgewählte Reiseliteratur
Im Preis nicht enthaltene Leistungen
Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse

Preise

Ab 3435€ pro Person inkl. Flug