La Réunion - Genusswandern in den Tropen mit Hauser Exkursionen

14 Tage / 11 Nächte
Ab 3458 pro Person
Buchbar bis 01 Mai 2021
Spiegelstr. 9 81241 München
+49 (0)89 23 50 06 0

Wandern mit Genuss

Wir wandern in scheinbar unberührter Natur: vom türkis-blauen Meer und den hellen Sandstränden, entlang felsiger Klippen und Küstenwälder, durch tropisch-grüne Urwälder, hinauf in mondähnliche Vulkanlandschaft. Dabei sehen wir haushohe Farne und knallbunte Chamäleons, wandern vorbei an wilden Orchideen und Blumenkelchen der Callas.
Auch kulinarisch hat La Réunion eine Menge zu bieten: Wir lernen, wie die weltbeste Vanille angebaut und verarbeitet wird, probieren den traditionellen Rhum Arrangé und lüften das Geheimnis der lokalen "Chouchou"-Pflanze. Zu Gast in einer Berg-Lodge dürfen wir unseren einheimischen Gastgebern über die Schulter schauen, selbst mit lokalen Zutaten experimentieren und kreolische Gerichte zubereiten. Diese exotische Küche wie auch die Insel vereinen Einflüsse unterschiedlichster Kulturen, eine Mischung die uns nachhaltig fasziniert.

Ihr Programm:
Bei dieser Reise lernen wir die Vulkaninsel La Réunion auf ihre genussvolle Seite kennen. Neben den abwechslungsreichen Wanderungen zwischen Urwäldern, Berg- und Vulkanlandschaften und Küste stehen viele kulinarische Highlights wie eine Rum-Verkostung und ein Kochkurs auf dem Programm.

Ihre Unterkünfte:
1 Nacht in Hell Bourg, im Talkessel Salazie: Gästezimmer Relais des Gouverneurs
1 Nacht in La Nouvelle, im Talkessel Mafate: Berghütte Relais de Mafate
1 Nacht in Hell Bourg, im Talkessel Salazie: Gästezimmer Relais des Gouverneurs
1 Nacht in Sainte-Rose, an der Ostküste: Hotel La Fournaise**
2 Nächte in L'Étang-Salé-les-Bains, an der Südwestküste: Hotel Le Floralys***
2 Nächte in Cilaos, im Talkessel Cilaos: Hotel Le Cilaos****
3 Nächte in La Saline, an der Westküste: Hotel Le Nautile***

Preis/ Tarife:
2019
05.10.2019 – 18.10.2019             3.458,00 € 
12.10.2019 – 25.10.2019             3.458,00 € 
09.11.2019 – 22.11.2019             3.458,00 € 
23.11.2019 – 06.12.2019             3.458,00 € 
2020
18.04.2020 – 01.05.2020             3.398,00 € 
02.05.2020 – 15.05.2020             3.398,00 € 
09.05.2020 – 22.05.2020             3.398,00 € 
30.05.2020 – 12.06.2020             3.398,00 € 
03.10.2020 – 16.10.2020             3.458,00 € 
10.10.2020 – 23.10.2020             3.848,00 € 
07.11.2020 – 20.11.2020             3.498,00 € 
21.11.2020 – 04.12.2020             3.498,00 € 
2021
17.04.2021 – 30.04.2021             3.498,00 € 
01.05.2021 – 14.05.2021             3.498,00 € 
 
  • 1. Tag : Flug nach La Réunion
    Linienflug ab Frankfurt über Paris (kein Flughafenwechsel) nach Saint-Denis / La Réunion.
    2. Tag: Talkessel Salazie und Hell-Bourg
    Nach Ankunft am Flughafen fahren wir an der Küste entlang nach Saint André, direkt am Indischen Ozean. Hier besuchen wir eine Vanilleplantage.
    Anschließend verlassen wir die Ostküste um von dort ins Inselinnere zu gelangen. Nach einer spektakulären Fahrt erreichen wir den Talkessel Salazie mit dem Zielort Hell-Bourg.
     
    3. Tag: Wanderung in den Talkessel Mafate
    Ausgerüstet mit einem leichten Rucksack und dem Nötigsten für nur eine Nacht, fahren wir zum Col des Boeufs (circa 1 Std. Fahrt). Von diesem ehemaligen Kraterrand haben wir eine tolle Aussicht sowohl in den Talkessel Salazie als auch den Talkessel Mafate. Wir steigen abwärts in den Talkessel Mafate nach La Nouvelle und übernachten dort in einer freundlichen Unterkunft.
     
    4. Tag: Tropisch grüne Talkessel
    Nach dem Frühstück verlassen wir das kleine Dorf. Wir steigen wieder hinauf zum Col de Boeufs. Dort werden wir von unserem Fahrer erwartet und fahren über kurvenreiche enge Straßen nach Hell-Bourg zurück.
     
    5. Tag: Talkessel Salazie - Forêt d Bélouve (Primärwald)
    Ab Hell-Bourg unternehmen wir eine Wanderung hinauf durch den üppig bewachsenen Wald zum Plateau von Bélouve. Unser Fahrer wartet dort auf uns, und wir fahren an die Ostküste. In der Nähe von Sainte-Anne halten wir bei einer besonderen technischen Meisterleistung aus dem 19. Jahrhundert, der 106 Meter langen Hängebrücke von Gustave Eiffel.
     
    6. Tag: Der Wilde Süden
    Morgens starten wir mit dem Bus. Der mächtige Vulkan Piton de la Fournaise liegt versteckt im Inselinneren, doch die Folgen seiner gewaltigen Eruptionen zeigen sich massiv an den Osthängen bis zur Küste. Unterwegs zum Wilden Süden besichtigen wir verschiedene Stellen des „Grand Brûlé", riesigen erstarrte Lavaströme. An der Pointe de la Table unternehmen wir eine Küstenwanderung. Bevor wir unsere Unterkunft bei Saint-Pierre erreichen, halten wir am Traumstrand von Grande Anse.
    7. Tag: Vulkan Piton de la Fournaise
    Aufbruch sehr früh am Morgen. Wir fahren hinein ins Herz der Vulkanwelt des Piton de la Fournaise. Mit dem Bus durchqueren wir die weite Mondlandschaft bis zum Pas de Bellecombe (2.311 m), dem Kraterrand, an dem wir in die große Caldera steil absteigen. Bei guter Sicht überblicken wir die Vulkanlandschaft bis hinunter zum Indischen Ozean. Rückkehr zum Kraterrand und Aufstieg bis zum Parkplatz. Dort werden wir erwartet und zu unserer angenehmen Unterkunft gebracht. Zeit zum Erholen.
     
    8. Tag: Fahrt nach Cilaos
    Morgens besuchen wir den lebendigen Markt in Saint-Pierre (nur am Samstag). Nach dem Mittagessen geht es zu einer lokalen Rumbrennerei. Nahe Saint-Pierre statten wir dem Rum-Museum „La Saga du Rhum“ einen kurzen Besuch ab. Eine spektakuläre Fahrt führt uns über die Straße der unzähligen Serpentinen hinein in die Bergwelt des Talkessels Cilaos.
     
    9. Tag: Kreolische Küche - Kreolischer Wein
    Der Vormittag steht uns bis zur Abfahrt zur freien Verfügung. Am späten Vormittag treffen wir uns und fahren zusammen ins Dorf Ilet à Cordes. Dort dürfen wir mit den „Chefs de cuisine" eine Lehrstunde der kreolischen Küche teilen. In ihrer Küche werden wir gemeinsam einen kleinen Kochkurs unternehmen. Ein idealer Moment, um einen tieferen Einblick in die kreolische Lebensweise und Kultur zu erhalten.
     
    10. Tag: Wanderung bei Cilaos und Fahrt an die Küste
    Am Morgen führt uns unsere Busfahrt zur „Ilet Bois Rouge“. Dort, am Fuße des höchsten Berges der Insel, dem Cilaos überragenden Piton des Neiges (3.069 m), unternehmen wir eine Wanderung, die uns zum Bassin Fouquet führt. Nachmittags verlassen wir die Berge und fahren Richtung Westküste. Am späten Nachmittag erreichen wir den Badeort La-Saline-les-Bains.
     
    11. Tag: Wanderung am Cap Noir
    Um wettermäßig die besten Chancen zu haben, verlassen wir das Hotel frühmorgens und fahren im Hinterland über kleine Landstraßen hinauf in die Welt der einst tätigen, heute grün überwucherten Talkessel. Vom beschaulichen Bergdorf Dos d´Ane wandern wir auf einem aussichtsreichen Weg zum Cap Noir und genießen von hier eine fantastische Aussicht in den abgelegenen Talkessel Mafate. Gegen Mittag kehren wir in unser Hotel zurück und haben dort Zeit zum Baden.
     
    12. Tag: Badetag in Saint-Gilles-les-Bains
    Der heutige Tag steht zur freien Verfügung und kann entweder zum Baden und Erholen oder für individuelle Ausflüge genutzt werden.
    13. Tag: Badetag in Saint-Gilles-les-Bains und Rückflug
    Der heutige Tag steht bis zur Abfahrt noch einmal zur freien Verfügung. Im Hotel stehen Duschen zur Verfügung um sich vor der Abfahrt noch einmal zu erfrischen. Im Laufe des späten Nachmittags fahren wir zum Flughafen in Saint-Denis. Unser Rückflug startet gegen 21:00 Uhr.
     
    14. Tag: Ankunft in Paris und Weiterflug
    Frühmorgens landen wir wieder in Paris und begeben uns auf den Weiterflug nach Frankfurt.
     

Leistungen

Im Preis enthaltene Leistungen
Lokale Hauser-Reiseleitung ab Saint-Denis (Tag 2) bis La Saline-les-Bains (Tag 11); Flug mit Air Austral ab/bis Frankfurt via Paris nach Saint-Denis, derzeitige Flughafensteuer, Abflugsteuer und Sicherheitsgebühren, Rail&Fly-Fahrkarte ab/bis deutsche Grenze; Übernachtung 10 x in Hotels und Gästehäusern und 1 x in einer Berghütte (mit Mehrbettzimmer und Gemeinschaftsbad), 11 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 8 x Abendessen, Gepäckdepot im Hotel während des Mini-Trekkings; Hauser Reisekrankenschutz inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten und Krankenrücktransport sowie 24 Std. Notrufservice
Im Preis nicht enthaltene Leistungen
Andere deutsche Abflughäfen vorbehaltlich Verfügbarkeit: € 50,-; Wien, Zürich Aufpreis auf Anfrage; Einzelzimmerzuschlag (umfasst 10 Nächte) 495,00 €; nicht enthaltene Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder

Preise

Ab 3458€ pro Person inkl. Flug