La Réunion versus Seychellen

2 exotische Inseln im Vergleich
Strand - Stéphane Fournet

La Réunion versus Seychellen: bezahlbares Paradies

Keine Frage, das mit 115 Inseln im Indischen Ozean gelegene Archipel der Seychellen ist DER Sehnsuchtsort schlechthin. Türkisblaues Meer, Strände in Postkartenidylle und traumhafte Landschaften: Die Seychellen bieten einiges, um richtig zu entspannen und um die restliche Welt „draußen zu lassen“. Der Tourismus ist gut organisiert, so dass Fernreisende sorgenfrei in den Urlaub starten können und auch die Planung der Reise vorab ist einfach. Einzig: Die Seychellen sind ein vergleichbar teures Reiseziel und wer neben Traumstränden und Landschaften zudem auf der Suche nach Authentizität ist, wird in der „Nachbarschaft“ ziemlich schnell sein perfektes Inselparadies finden: La Réunion. Das gut 2.500 km² große La Réunion ist ein noch recht unbekanntes und daher unberührtes Ziel. Nur 1.800 Kilometer von den Seychellen entfernt, findet man auf der französischen Insel alles was zu einem echten Traumurlaub gehört – und das zu angemessenen Preisen.


„Savoir vivre“ ab der ersten Urlaubssekunde

La Réunion ist ein Juwel im Indischen Ozean: weiße und menschenleere Strände sind wie beim „Nachbarn“ garantiert.  Auch die reunionesische Küche, ein leckerer Mix aus afrikanischen, asiatischen und europäischen Einflüssen, allein schon wäre einen Trip wert. Aber eines der vielen Highlights sind die unzähligen, wunderschön und liebevoll gestalteten Unterkünfte. Klar, finden sich auf der sonnigen, französischen Insel auch elegant-luxuriöse 5 Sterne Unterkünfte, glücklicherweise ohne Resort Charakter, die in traumhaften Lagen das Abschalten einfach machen. Aber wo lernt man einen so wundervollen Ort besser kennen, wenn nicht bei Einheimischen? Die Reunionesen sind für ihre unverfälschte Gastfreundschaft bekannt und lieben es, Reisende in ihren liebevoll gestalteten Gästehäusern unterzubringen. Es versteht sich von selbst, dass die Vermieter es sich nicht nehmen lassen, sehr individuell gestaltete Touren, Ausflüge oder persönliche Wünsche zu realisieren. In sehr persönlich und modern designten Zimmern hat man hier nicht nur Familienanschluss, sondern profitiert auch vom Insiderwissen der Besitzer, die sich von Herzen freuen, beispielsweise ein feines, authentisches Restaurant oder eine besonders spannende Wanderung zu empfehlen. Absolutes Highlight sind komfortable Gästezimmer mitten in der Natur – im wahrsten Sinne. So gibt es auf La Réunion Unterkünfte in einem 14.000 Hektar großen Park: Am Rande einer Schlucht zwischen Gebirge und Meer gelegen, lässt es sich zum Beispiel in der „Cabanes sur une Ile“, einer baumhausähnlichen komfortablen Unterkunft, einmalig relaxen.

 

Schockverliebt in der ersten Sekunde

La Réunion ist für seine ansteckende Gelassenheit bekannt und das Motto lässt sich mit: „lebe intensiv“ übersetzen. So wundert es nicht, dass La Réunion Urlauber schon innerhalb von Minuten verzaubert sind. Das freundliche Leben auf der Insel ist immer gespickt von Klängen des mitreißenden Mayola. Musik darf einfach nirgends fehlen, selbst bei Ausflügen und (Höhlen-) Wanderungen sind die rhythmischen Klänge stetiger Begleiter. So machen es die Reunionesen den Gästen einfach, in ihr Lebensgefühl abzutauchen und hoffentlich ein Stück davon mit in den Koffer zu packen.