Villa Rivière

Um Saint-Paul
  • In Saint-Paul befindet sich die Villa Rivière in einem typischen kreolischen Haus, das am Ende des 18. Jahrhunderts erbaut wurde. Sie steht unter Denkmalschutz.

    Die Villa Rivière, ein privates Gebäude, ist ein typisch kreolisches, am Ende des 18. Jahrhunderts erbautes Haus, das unter Denkmalschutz steht und von der Öffentlichkeit besichtigt werden kann. Von ihren Besuchern wird sie oft als « Schmuckstück » oder
    « Juwel » bezeichnet. Besonders interessant ist sie wegen ihrer neoklassizistischen Architektur, ihrer hervorragenden Restaurierung und ihrer für die Epoche der Westindienkompagnie typischen, kolonialzeitlichen Einrichtung. Die Villa ist ein privates Museum mit einer Kunstsammlung aus dem Raum des Indischen Ozeans.
    Geführte und ganzjährige Besichtigungen möglich von Montag bis Freitag nach Voranmeldung 9.00-12.00 Uhr. Die erste beginnt am 9.00 Uhr und die letzte am 11.00 Uhr. Keine Voranmeldung für die geführten Besichtigungen im Juli und September.
  • Umwelt
    • Im Stadtzentrum
  • Capacities
    • Personen :  15 Person
  • Gesprochene Sprachen
    • Kreolisch
    • Englisch
  • Bezeichnungen (Leistungsmerkmale)
Service
  • Aktivitäten
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Schek
  • Bargeld
  • Tarife
  • 7 €
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über