-A +A

Fran Giffard

Vogelzeichnerin

Eine talentierte Künstlerin

Fran Giffard ist eine in London lebende, talentierte Künstlerin, und es genügt ihr nicht, wunderschöne bunte Darstellungen von Vögeln zu zeichnen, sondern sie erforscht sie auch in mehreren Londoner Museen. 2010 absolvierte sie ihr Diplom an der Kunsthochschule von London, hat schon etwa 10 eigene Ausstellungen vorzuweisen und hat an über 40 Gruppenausstellungen teilgenommen.
In ihren Ausstellungen findet man eine Fülle von exotischen oder gewöhnlicheren Vögeln, die unter ihrer Hand zum Leben zu erwachen scheinen. Egal, ob sie mit Aquarellfarben, mit Gouache oder mit dem Stift arbeitet, ihre Werke geben einen ungeheuren Realitätssinn wieder, der über die Seiten ihres Moleskine-Tagebuchs, das sie als Leinwand verwendet, und ihre zufälligen Notizen hervorgehoben wird.
Die Quelle ihrer Inspiration findet sie in den Vogelsammlungen des Naturhistorischen Museums in London und in den Hunderten von Arten, die sie während ihrer Reisen auf die Bermudas, auf die Insel La Réunion oder nach Hong-Kong beobachten konnte.

Nationalität: Englisch
Beruf: Illustratorin der Ornithologie 
Ausstellungen: Une myriade d’oiseaux (Eine Vielzahl von Vögeln)
O comme ornithologie (O wie Ornithologie)
Besonderheit: Nutzt Moleskine-Tagebuchseiten für ihre Illustrationen
Interessengebiete: Zeichnen, Wandern, Kochen, Reisen
Bezeichnender Satz: „Ich liebe es, zu kochen, und oft können Sie auf meinen Werken Rezepte finden, die ich darauf geschrieben habe.“

Soziale Netzwerke:

http://frangiffard.com
https://www.facebook.com/FranGiffard
https://www.instagram.com/fran_giffard_drawing