-A +A

Fragen und Antworten

Alle Antworten auf die Fragen der Besucher

Die beste Vorbereitung für Ihre Reise

Wo liegt La Réunion?

La Réunion, mitten in Indischen Ozean, in den Tropen, zwischen der "großen Insel" Madagaskar und der Schwesterinsel Mauritius, gelegen, gehört zur Inselgruppe der Maskarenen. Sie liegt 800 Kilometer von der Ostküste Madagaskars, 210 Kilometer im Südwesten von Mauritius und 9200 Kilometer von Paris entfernt. Seit 1946 ist sie ein französisches Überseedepartment. Die Bezirksstadt ist Saint-Denis im Norden der Insel. Von Europa aus gesehen liegt La Réunion auf der anderen Seite der Erdkugel … und dennoch ist sie so nah. Hier vergessen Sie alle Ihre Sorgen, alles ist für die Reisenden gedacht. Auf La Réunion können Sie eine Reise um die Erde machen, indem Sie einfach um die Insel reisen …

Wie komme ich nach La Réunion ?

10 000 Kilometer von den großen Städten Europas entfernt bietet La Réunion, die Insel am Ende der Welt, den völligen Kontrast und ist dennoch leicht erreichbar. Mehr als zwanzig direkte Flüge wöchentlich gewährleisten die Verbindung Kontinentalfrankreich - La Réunion. Europäische Linienfluggesellschaften, die Kontinentalfrankreich von allen europäischen Großstätten aus anfliegen, können spezielle Tarife nach La Réunion anbieten. Viele Luftfahrtgesellschaften fliegen die anderen Inseln im Indischen Ozean von Europa aus an (Komoren, Mauritius, Madagaskar, Seychellen); von dort aus ist es ein leichtes, auf einer regionalen Verbindung nach La Réunion weiterzufliegen   
  

Wie lang dauert der Flug? 

Im Allgemeinen ungefähr 11 Stunden, meistens sind es Nachtflüge. Der Komfort an Bord ist ausgezeichnet: Abend- oder Mittagessen, Frühstück und Snacks und Filme werden angeboten. Und nach einem erholsamen Schlaf stehen Sie schon in der Sonne von La Réunion….

 

Werde ich mich von der Zeitdifferenz erholen?

Die schwache Zeitdifferenz (GMT+4) macht weder auf dem Hin- noch nach dem Rückflug Probleme.
Festland/Réunion
  • +3 Stunden vom 25.10. 2014 bis zum 28.03.2015 
  • +2 Stunden vom 29.03.15 bis zum 29.10.2016

Welches ist die ideale Jahreszeit für einen Besuch?

Auf der Insel in der südlichen Hemisphäre herrscht tropisches Klima, das von der Nähe des Indischen Ozeans abgemildert wird. Es ist das ganze Jahr über warm und sonnig. Jedes Gebiet hat sein eigenes Mikroklima. Die Jahreszeiten sind im Vergleich zur nördlichen Hemisphäre "umgekehrt". An der Küste herrscht immer eine warme oder milde Temperatur. Im Sommer auf der Südhalbkugel - von November bis April - haben wir im Durchschnitt um die 30°C - die warme und feuchte Jahreszeit. In Höhenlagen kann die Temperatur um etwa 10°C niedriger sein. Das ist die ideale Jahreszeit für Wassersportaktivitäten wie Tauchen oder Canyoning. Der Winter auf der südlichen Halbkugel dauert von Mai bis Oktober: das ist die frischere Jahreszeit. In den Bergen fällt die Temperatur merklich, an der Küste und in den Strandgebieten im Westen der Insel sind es immer noch um die 25°C.
Ab dem Monat Juni kann man den "Tanz" der Buckelwale vor den Küsten der Insel beobachten - und das über die nächsten vier Monate!
 

Einreiseformalitäten

Für französische Staatsangehörige und Mitglieder der Europäischen Union reicht der Personalausweis oder ein gültiger Pass. Für Angehöriger anderer Länder: gültiger Pass und eventuell ein Visum sowie ein gültiges Flugticket für die Rück- oder die Weiterreise.

Muß ich mich vor der Reise impfen lassen?

Wie für alle Reisen in tropische Länder sollte man Vorsichtsmaßnahmen treffen: Mückenspray oder -creme sind bereitzuhalten. Es gibt sie auch in jeder Apotheke vor Ort zu kaufen. Für Reisende, die aus endemischen Ländern kommen: Impfung gegen Gelbfieber und Cholera. Auf La Réunion gibt es keine Malaria.

Wer darf tauchen?

Unterwassertauchen kann man ab sechs Jahren und bis ins Alter, solange die körperliche Verfassung gut ist. Ein ärztliches Attest ist ratsam, jedoch nicht obligatorisch, außer bei Kontra-Indikationen wie etwa Asthma bei  körperlicher Anstrengung, Epilepsie, Lungen-, Ohren- und Sinuskrankheiten oder Herz-Kreislaufstörungen.
Unterwasserausflüge können auch mit ganz einfacher Ausrüstung wie Schnorchel, Tauchmaske und Flossen unternommen werden. Der Unterwasser-Lehrpfad des Marineparks in l’Ermitage wird auf diese Weise  besucht. Er  dient der geführten und erklärenden Entdeckung des Ökosystems der Lagune und ist kostenlos.

Welches ist die günstigste Zeit zum Angeln und Fischen?

Januar bis März: beste Periode für den Marlinenfang
April und Mai: Gelbflossen-Thunfisch, Meerbrasse, Wahoo, Fächerfisch, Hai, Bonito, große Marlinen
Juni bis August: Hai, Gelbflossen-Thunfisch, Meerbrasse, Bonito
September bis Dezember: Meerbrasse, Wahoo, Gelbflossen-Thunfisch, Fächerfisch, Hai, Bonito, große Marlinen.

Warum werden fremde Weiße auf La Réunion « Zoreils » genannt?

"Tandrimo soufigni, tandrimo soufigni ! " Das sagten die « Marrons », die flüchtigen madagassischen Sklaven,  wenn die Sklavenfänger ihre Lager in den Bergen erreichten. Das hieß « Passt auf Eure Ohren auf ! ». Der weiße  Fremde schnitt den Toten ein Ohr ab, um den Beweis für die Anzahl getöteter entflohener Sklaven zu erbringen. Heute bezeichnet der Ausdruck mit einer sympathischen Bedeutung den Touristen oder jemanden, der nicht von La Réunion stammt. Es gibt aber auch andere Versionen über den Ursprung des Ausdrucks.

Wo ist es auf der Insel am trockensten und am heißesten?

Saint-Leu. Die Gemeinde Saint-Leu erstreckt sich von der Küste bis in 1600 Meter über dem Meeresspiegel. Die Durchschnittstemperatur im Sommer liegt bei 28,2° und im Winter bei 23°C: nur 5 Grad Differenz zwischen den beiden Jahreszeiten.  Im Sommer regnet es 138 mm und im Winter 6 mm. die jährliche Sonneneinstrahlung der Gemeinde beträgt 3300 Stunden (von 4380 Stunden insgesamt). Es ist der Ort, in dem es "am längsten am wärmsten" ist - in den Gemeinden Le Port und Saint-Pierre gibt es öfter als in Saint-Leu Spitzenwerte von 36°C, jedoch über kürzere Perioden.

Welches sind die Temperaturminima auf La Réunion?

Ganz früh morgens kann man - 3°C messen.

Warum heißt die Insel "La Réunion"?

Bei einem Rat im Jahr 1793, dessen Ziel es war, für die Ile Bourbon (der ehemalige Name der Insel) einen neuen Namen zu finden, schlug der damalige Kriegsminister Beurnonville den Namen "Jemmapes" zur Erinnerung an den Sieg der Franzosen über die Österreicher am 6. November 1792 vor. Gaspard Monge, Minister für Marineangelegenheiten, schlug seinerseits einen freimaurerischen und revolutionären Namen vor: Ile de La Réunion. Er sollte an die überraschende Vereinigung der Sans-Culottes aus Marseille mit den Wachen des Schlosses der Tuileries am 10. August  1792 erinnern, die es vorzogen, ihre Waffen zu senken und sich mit den Revolutionären zu verbünden. Dieser Name wurde schließlich gewählt.

Welches ist die beste Jahreszeit für Früchte und Blumen?

Der Sommer, und im besonderen die Zeit von Oktober bis Januar. Dennoch hat jeder Monat seinen Reiz. Der Mai zum Beispiel ist die Zeit der Guaven, die entlang der Wanderwege wachsen.

Welches ist die ideale Dauer für einen Aufenthalt?

Ein Leben lang .... ansonsten kann man in 3 Wochen alle Sehenswürdigkeiten der Insel in einem vernünftigen Rhythmus besuchen. 2 Wochen sind ein Minimum 

Welches ist der höchste Gipfel auf La Réunion ?

Der Piton des Neiges ist 3071 Meter hoch.

Welches ist die Jahreszeit der Unwetter und Wirbelstürme?

Die Periode der Zyklonen dauert von Dezember bis März. Sie entspricht der Sommerzeit auf La Réunion.

Wo liegen die Strände auf La Réunion ?

Entlang der Westküste, von Boucan-Canot bis Saint-Leu, und im Süden (Saint-Pierre, Manapany....)

Welches ist die günstigste Jahreszeit zum Wandern?

Die Zwischensaisons von Mai / Juni und September / Oktober sind besonders geeignet: es ist nicht zu heiß, es regnet weniger oft, und man kann seine Wanderung unterbrechen, um sich in einem Fluss zu erfrischen oder den Tag am Meer beenden. Der Winter (Juni bis August) ist jedoch ebenfalls geeignet, nur nachts wird es frisch genug, um einen Pullover oder eine Jacke zu benötigen.

Wie viele Jahreszeiten spürt man auf La Réunion ?

Es gibt zwei Jahreszeiten, die sich spürbar voneinander unterscheiden: Sommer und Winter, auch wenn der Unterschied nur gering ist: etwas mehr Regen und Wärme im Sommer (Oktober - April). Die Jahreszeiten sind gegenüber Kontinentalfrankreich umgekehrt. Die Zwischensaisons (Mai und September) sind besonders angenehm: weder zu warm, noch zu kühl. Der Unterschied ist jedoch zu gering, als daß sie den Namen "Jahreszeit" verdienten.

Wie lange dauert der Flug von Paris bis La Réunion ?

11 Stunden, wenn es ein direkter Flug ohne Zwischenlandung ist. (Weitere Informationen über den Lufttransport)


Welches ist der Zeitunterschied zu Frankreich?

+ 2 Stunden im Vergleich zur französischen Sommeruhrzeit (März bis September)
+ 3 Stunden im Vergleich zur französischen Winteruhrzeit (September bis März)

Wer zeichnet verantwortlich für die Dienstleistungen, die über diese Webseite angeboten werden?

Die Webseite www.reunion.fr bietet einen Marktplatz, der es der Online-Community erlaubt, mit den Anbietern direkt nach deren jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen Geschäfte zu tätigen. Der Verkauf wird auf der Buchungsseite des Anbieters getätigt und dieser trägt die volle Verantwortung für seinen Verkauf. Dieser Service wird von Ile de La Réunion Tourisme (IRT) angeboten, um Ihnen die Planung und Vorbereitung Ihres Aufenthalts zu erleichtern. Die Region, und insbesondere ihr Partner Ile de la Réunion Tourisme sind daher nur technische Vermittler.