-A +A

Praktische Ratschläge für Ihren Urlaub

La Réunion, eine europäische Region mitten im Indischen Ozean

Wie überall sollte man einige Vorsichtsmaßnahmen treffen

La Réunion, ein Stück Europa im Herzen des Indischen Ozeans, ist eine sichere Insel. Sie bietet alle Garantien für Sicherheit und Hygiene, die ihrem Verwaltungsstatus entsprechen. Dennoch sollte man - wie überall - einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, vor allem auf einer Reise: es ist nicht ratsam, allein in der Nacht an einsamen Orten unterwegs zu sein, große Geldsummen oder Wertgegenstände offen zu zeigen, sich in den Bergen von den markierten Wegen zu entfernen … Was nautische Aktivitäten im freien Ozean angeht, ist man gut beraten, sich von Professionellen begleiten zu lassen, die zu Ihrer Verfügung stehen und Ihnen gern ihre Insel unter Einhaltung der Sicherheitsregeln zeigen (etwa beim Tauchen).

La Réunion ist ein Reiseziel, das Ihnen Entdeckungen, Emotionen und perfekte Urlaubsaktivitäten bietet.
Seit dem 11. Dezember 2015 sind Surf, Bodybaord und alle nautischen Aktivitäten in Boucan Canot wieder möglich, da zu diesem Zeitpunkt Anti-Hai-Netze ausgespannt wurden und seitdem offiziell einsatzfähig sind.  
Tauchen, Unterwasser-Jagd, Jetski, Meereskajak und Segeln können in allen Gebieten ausgeübt werden.
Damit Sie sich am Strand und an der Lagune völlig entspannen können, werden demnächst noch andere Badenetze hinzukommen, damit alle Gleitsportarten wieder gefahrlos möglich werden.
Die Verordnung verbietet die Ausübung von risikoreichen Aktivitäten wie Surf, Windsurf und Bodyboard im Bereich eines Streifens von 300 Metern vor der Küste, außer in der Lagune, in speziell angelegten Zonen und in überwachten Zonen, die durch Stadtratsbeschluß definiert wurden.