-A +A

Liegeradfahren auf La Réunion

Ganz neue Radgefühle!

Volle Fahrt voraus!

 

Wenn Sie das nächste Mal auf La Réunion sind, probieren Sie das Liegeradfahren aus! Im Gegensatz zum "normalen" Rad, bei dem man aufrecht im Sattel sitzt, wird das Liegerad in halb liegender Stellung gefahren - wie der Name schon sagt!
Es ist eine originelle Art und Weise, von den grandiosen Landschaften der Insel zu profitieren und dabei Spaß zu haben. Mit der Familie oder mit Freunden haben Sie die Wahl zwischen speziell dafür vorgesehenen Pfaden durch den Wald oder dem freien Gelände, Streckenanschnitten am Strand, dem Parcours zum L'Etang-Salé im Westen der Insel, oder auch - von erfahrenen Fremdenführern begleitet - den Radwegen über die Plaine-des-Cafres. In bequemer Haltung und gut ausgerüstet erleben Sie ein ganz neues Fahrgefühl, in völliger Sicherheit, an manchen Stellen mit rasender Geschwindigkeit, dann wieder ruhiger, und ohne jedes Gefühl der Ermüdung. 

Damit Sie vor Ort genügend Zeit für die Erkundungstour haben, vergessen Sie nicht, Ihren Ausflug zu reservieren: 

  • Liegeräder kann man ab einer Größe von 1.10 Metern benutzen. Größe und Gewicht müssen bei der Reservierung angegeben werden.
  • Für die Kleineren kann eines der elterlichen Liegeräder einen Anhänger mitführen.
  • Es gibt spezielle Parcours durch die verschiedenen Regionen der Insel und auch verschiedene Schwierigkeitsgrade:  Découverte (Entdeckung, für alle), Sensations (für die Sportler), Aventure (für Erfahrene) und auch einen Nachtausflug zur Plaine des Sables.

Information finden Sie auf der Informations- und Reservierungsplattform der Insel La Réunion - Tel. +33 (0) 810 160 000