gite433-cana-suc-sainte-rose-credit-irt-claire-et-arthur-les-droners-dts-06-2022.jpg© Les droners
© Les droners

So authentisch

Das reunionesische Zusammenleben
Zwischen Tradition und Moderne

Die Insel La Réunion ist ein Schmelztiegel der Kulturen; sie spiegelt eine reiche Geschichte wider, die das tägliche Leben auf La Réunion erstrahlen lässt. Die Bevölkerung der Insel ist das Ergebnis eines einzigartigen Melting-Pots aus asiatischen, indischen, afrikanischen und europäischen Kulturen, die in perfekter Harmonie zusammenleben. Die Zeugnisse dieses vielfarbigen Erbes, die Rhythmen von Séga und Maloya, sind von der UNESCO in das immaterielle Weltkulturerbe eingetragen und begleiten den Alltag der Einwohner.
Hinduistische Tempel, jahrhundertealte Kirchen oder chinesische Pagoden erinnern jeden Tag an die vielfältigen Einflüsse des Savoir Vivre auf La Réunion. Und auch der Veranstaltungskalender stellt eine unerschöpfliche Quelle überraschender Ereignisse dar, die von fernen Traditionen geprägt sind.

La Réunion, ein französischer Look mit kreolischem Charme

Auf La Réunion vereinen sich verschiedenste Landschaften und Kulturen, eine beispielhafte Verschmelzung, bei der die universellen Werte des Respekts, Wohlwollens und Teilens hochgehalten werden.

Hier kommen unterschiedlichste Kulturen und Religionen zusammen, die in perfekter Harmonie miteinander verbunden sind: Gastfreundschaft, Traditionen und Aromen aus aller Welt.

La Réunion, ein französisches Überseedépartement, lädt die Reisenden ein, die Ursprünge der kreolischen Kultur zu entdecken und so die prächtigen Kolonialvillen, die mit Lambrequins geschmückten bunten Häuser, die historischen Denkmäler, die Museen und Gärten zu besuchen.

Eine Bandbreite verschiedenster Rhythmen

Der kulturelle Ausdruck spiegelt sich in den Einwohnern von La Réunion wieder, wo jeder die Erinnerungen an seine Herkunft pflegt.
Bewundern Sie während Ihrer Spaziergänge die Kirchen, die friedlich neben Hindu-Tempeln, Moscheen, chinesischen Pagoden stehen und die Harmonie des Melting-Pots bezeugen.

Die Bewohner von La Réunion haben die Kunst des harmonischen Zusammenlebens entwickelt, ein Lebensgefühl, von dem eines der schönsten Symbole sicherlich das gemeinsame Feiern christlicher, tamilischer und chinesischer religiöser Feste ist. Die kreolische Mundart macht zudem den Reiz dieser Regenbogenbevölkerung aus, auch wenn Französisch die offizielle Sprache ist.

Als eine Mischsprache werden beliebig erstaunliche und oftmals bildhafte Wörter und Ausdrücke verwendet. Traditionelle und aktuelle Musik teilen sich die kreolische Kultur auf den Bühnen von La Réunion. Die Zusammenführung der verschiedenen Einflüsse der Insel mit Séga, Maloya und ihren Ablegern, Jazz, Rock oder Reggae, sorgt für erstaunliche Rhythmen.

 

Die bunten Aromen

Ein Treffpunkt von Ethnien und Kulturen, die sich auch in der Kreativität der Küche von La Réunion widerspiegeln. Einige Regionen innerhalb der Insel haben es geschafft, ihre Spezialitäten und kulinarischen Traditionen zu bewahren: Cilaos mit seinen Linsen, Salazie mit seinen gebrannten Erdnüssen, Saint-Joseph mit seinem Kurkuma, der Wilden Süden mit seinem Palmkohl, Saint-Philippe mit seiner Vanille… Die Produzenten begrüßen Sie in aller Einfachheit inmitten ihrer Farm und teilen gerne ihr Know-how mit Ihnen.

Begeben Sie sich auf eine kulinarische Reise! Die lokale Gastronomie steht unter europäischen, chinesischen, indischen und madagassischen Einflüssen, lassen Sie Ihren Gaumen durch verschiedene Geschmäcker und würzige Düfte schweifen. In der Küche von La Réunion darf eines nicht fehlen, das traditionelle Gericht der Insel – Cari; dieser Eintopf ist eine Trilogie aus Reis, Linsen und Rougail (mit Fisch oder Fleisch). Die Restaurants, die Ferienunterkünfte und Gasthäuser, die eine wahre Servicequalität gewährleisten, werden Ihren Aufenthalt zu einer Gaumenfreude machen.