randonnee_pedestre_belouve_-_credit_irt_-_anakaopress_dts_06_2016.jpgWanderung durch den Forêt de BélouveWanderung durch den Forêt de Bélouve© Anakaopress
© Anakaopress

Wandern auf La Réunion

Entdecken Sie die Wanderwege der Insel

La Réunion, das Paradies für Wanderer

La Réunion ist eine ideale Insel für Wanderer. Ob für Genusswanderer oder Profisportler, das Paradies im Indischen Ozean bietet mehr als 900 Kilometer an gekennzeichneten Wanderwegen. Sie durchqueren eine sehr abwechslungsreiche Landschaft von atemberaubender Schönheit: dichter tropischer Wald im Osten, Savannen und Zuckerrohrfelder im Westen, Mondlandschaften am Vulkan, Küstenformationen entlang des Ozeans. Diese einzigartige Vielfalt hat dazu geführt, dass die Vulkanlandschaften, Talkessel und Hochebenen im Jahr 2010 von der UNESCO auf die Liste des Weltnaturerbes gesetzt wurden.

Wann kann man auf La Réunion wandern?

Sie können wunderschöne Wanderungen unter der Sonne La Réunions genießen, von Juni bis Oktober ist das Klima angenehm mild. Auf La Réunion kann man das ganze Jahr über wandern, allerdings gehören die Monate Januar bis März zur Jahreszeit mit der höchsten Luftfeuchtigkeit. Hierbei empfiehlt es sich, sich vor der Abreise über den Zustand der Wanderwege zu informieren.

Wandern auf La Réunion: die Inselpfade

La Réunion verfügt über drei vom französischen Wanderverband (Fédération Française de Randonnée Pédestre) zertifizierte Fernwanderwege (sogenannte Grande Randonnée). Der GR®R1 (60 Kilometer) umrundet den Piton des Neiges und durchquert die Talkessel Salazie, Mafate und Cilaos. Der GR®R2 (130 Kilometer) überquert die Insel von Nord nach Süd, vom Ufer bis zu den höchsten Gipfeln (Piton des Neiges und Piton de la Fournaise). Der GR®R3 (39 Kilometer) überquert den Talkessel Mafate, der nur zu Fuß erreichbar ist: Eine exotische und authentische Wanderung, dank der Begegnung mit den Bewohnern der Weiler, den im Herzen des Nationalparks verstreuten Dörfchen.

Wandern auf La Réunion

Drei Wanderstrecken auf La Réunion
Haben Sie das gewusst?

GR steht für Grande Randonée (Fernwanderweg). Jean Loiseau ist ein begeisterter Wanderer und steht hinter dem GR-Zeichen Nach dem Aufkommen der bezahlten Urlaube im Jahr 1936 beschloss er, seine Leidenschaft für das Wandern zu teilen. Zehn Jahre später, 1946, wurden die Regeln für die GR-Kennzeichnung geboren. Heute gibt es in ganz Frankreich 369 GRs.

Welche Schuhe sollte man für eine Wanderung auf La Réunion auswählen?

Für eine Wanderung müssen die Schuhe der Morphologie des Wanderers und des Geländes, auf dem er gehen möchte, entsprechend ausgewählt werden. Um Ihrem Körper nicht zu schaden, sollten Sie die Wahl der Schuhe nicht außer Acht lassen. Hier sind einige Erläuterungen, damit Sie den richtigen Schuh für sich finden.

Die Sohle

 

Die Wahl der Sohle ist sehr entscheidend. Wenn Sie auf kurvenreichen und technischen Wanderwegen unterwegs sind, wählen Sie eine breite und stabile Sohle, damit Sie Ihre Knöchel auf den felsigen Pfaden der Insel nicht schädigen.

Der Schaft

 

Der Schaft ist der obere Teil des Schuhs, der Ihren Fuß bedeckt. Es gibt drei Arten: den hohen Schaft, den niedrigen Schaft und den mittleren Schaft.
Schuhe mit einem hohen Schaft bedecken den Fuß vollständig und bieten eine bessere Stütze für den Fußknöchel. Sie werden für lange Wanderungen und für technische Wanderungen empfohlen, da sie eine ausreichende Stabilität garantieren.
Der tiefe Schaft bedeckt den Knöchel nicht. Wenn es auch nicht die gleiche Sicherheit bietet, ist er frischer und leichter. Sie sind eher für kurze Wanderungen mit wenig Gefälle oder für schnelle Wanderer zu empfehlen.
Darüber hinaus gibt es einen Zwischenschaft: den mittleren Schaft. Die Wahl des Schafts hängt hauptsächlich vom Träger und seiner Art zu gehen ab. Informieren Sie sich über die von Ihnen ausgewählten Pfade, bevor Sie das richtige Paar Schuhe auswählen.

Der Steinschutz

 

Der Steinschutz ist das Zubehör, das sich an der Fußspitze auf Höhe der Zehen befindet. Es hilft beim Schutz vor einem Aufprall. Es ist nicht ungewöhnlich, auf den Wanderwegen von La Réunion auf vulkanisches Gestein zu treffen. Wir empfehlen Ihnen daher, sich für Schuhe mit einem Steinschutz zu entscheiden.

 

 

Erlebnis

Wanderung zum Piton des Neiges
Warten Sie!

Es gibt noch viel zu entdecken