Gite433 Cana Suc Sainte Rose Credit Irt Claire Et Arthur Les Droners Dts 06 2022Gite433 Cana Suc Sainte Rose Credit Irt Claire Et Arthur Les Droners Dts 06 2022Gite433 Cana Suc Sainte Rose Credit Irt Claire Et Arthur Les Droners Dts 06 2022© Les droners
© Les droners

Fragen & Antworten

Der Lockdown auf der Insel La Réunion ist aufgehoben. (Quelle: Präfektur von La Réunion).

In der Zeit vom 18. September bis 03. Oktober 2021 gilt von Montag bis Sonntag eine Ausgangssperre von 23:00 Uhr bis 05:00 Uhr morgens.

Wir antworten auf Ihre Fragen.

Welche neuen Schutzmaßnahmen gibt es?

Aufheben des Lockdowns und des Bewegungsradius.

Von Montag bis Sonntag gilt eine Ausgangsperre von 23:00 Uhr bis 05:00 Uhr morgens.

Mehr dazu finden Sie auf der Seite der Präfektur von La Réunion: HIER

Ich werde bald auf La Réunion ankommen, wie erreiche ich mein Hotel?

Unter Einhaltung der Ausgangssperre (Montag bis Sonntag von 23:00 Uhr bis 05:00 Uhr) können Sie sich uneingeschränkt auf der gesamten Insel bewegen.

Unter welchen Bedingungen?

Unter Einhaltung der Ausgangssperre (Montag bis Sonntag von 23:00 Uhr bis 05:00 Uhr) können Sie sich uneingeschränkt auf der gesamten Insel bewegen.

Angekommen an meiner Unterkunft, darf ich diese wieder verlassen?

JA, unter Einhaltung der Ausgangssperre (Montag bis Sonntag von 23:00 Uhr bis 05:00 Uhr) können Sie sich uneingeschränkt auf der gesamten Insel bewegen.

Ich habe mehrere Unterkünfte auf der Insel gebucht, kann ich von einer zur anderen wechseln?

JA, unter Einhaltung der Ausgangssperre (Montag bis Sonntag von 23:00 Uhr bis 05:00 Uhr) können Sie sich uneingeschränkt auf der gesamten Insel bewegen.

Darf ich an den Strand gehen oder wandern?

JA, unter Einhaltung der Ausgangssperre (Montag bis Sonntag von 23:00 Uhr bis 05:00 Uhr) können Sie sich uneingeschränkt auf der gesamten Insel bewegen.

Ist Campen erlaubt?

JA. Das Campen und Reisen in Campervans / Wohnmobilen sind, unter Einhaltung der Ausgangssperre, vereinbar. Camping in dafür vorgesehenen Einrichtungen bleibt ebenfalls, unter Einhaltung der Ausgangssperre, erlaubt.

Wie kann ich essen?

Sie haben werktags Zugang zu Lebensmittelgeschäften. Für den Zugang zu Bars und Restaurants (geöffnet Werktags bis 23:00 Uhr) wird ein Gesundheitspass (Impfnachweis) benötigt. Auch das Abholen von Speisen ist weiterhin möglich.

Fahrten vom oder zum Flughafen

Fahrten von oder zum Flughafen im Rahmen von Fernreisen sind außerhalb der Ausgangssperre erlaubt. Es müssen vorgelegt werden:

Ihr Personalausweis

Ihr Flugticket

Ich habe eine Aktivität gebucht (Tauchen, Canyoning, Bootsfahrt, Paragliding, ...), kann ich dorthin gehen?

JA. Unter Einhaltung der Ausgangssperre (Montag bis Sonntag von 23:00 Uhr bis 05:00 Uhr) können Sie sich uneingeschränkt auf der gesamten Insel bewegen.

Hilfreiche Links

Website des Überseeministeriums: HIER

Website der Präfektur von La Réunion: HIER

Website des regionalen Gesundheitsamtes von La Réunion: HIER

Bereiten Sie sich auf Ihre Reise vor: #gotoreunion : HIER

Der Gesundheitspass auf La Réunion

Wen auf La Réunion betrifft der Gesundheitspass?

  • Ab 10. August: alle Personen, die Zugang zu den benannten Einrichtungen wünschen
  • Ab 30. August: Personal, das in den benannten Einrichtungen tätig ist
  • Ab 30. September: Jugendliche von 12 bis 17 Jahren

Wie funktioniert der Gesundheitspass?

Den Gesundheitspass gibt es in verschiedenen Formen, entweder:

  • Ein vollständiger Impfnachweis über zwei erhaltene Impfdosen (ab 15. Tag nach der 2. Injektion) unter Verwendung eines QR-Codes
  • Ein negativer PCR- oder Antigentest von weniger als 72 Stunden, der in Anwesenheit eines Arztes durchgeführt wird
  • Ein Nachweis über die Genesung einer Covid-19 Erkrankung (binnen eines halben Jahres – zwischen 15 Tagen und 6 Monaten)
Wo wird der Gesundheitspass benötigt?

Der Gesundheitspass ist verpflichtend für den Zugang zu:

  • Freizeit- und Kultureinrichtungen: Theater, Kinos (mit sitzendem Publikum). Bibliotheken, Mediatheken, Dokumentationszentren, Museen, Ausstellungshallen, Denkmäler, Vergnügungs- und Freizeitparks, Zoos, Tierparks, Spielzimmer, Bowlingbahnen, Escape Rooms, Casinos, Stadien, Sporthallen.
  • Konzerten und Festivals
  • Bars und Restaurants, auch im Außenbereich; ausgenommen ist die Mitnahme von Speisen
  • Hotels, Gasthöfen, Campingplätzen, Gastronomie- und Aufenthaltsbereichen
  • Messen und Ausstellungen
  • Gesundheits-, Sozial- und medizinisch-sozialen Diensten und Einrichtungen (Krankenhäuser, Altersheime, EPHAD usw.), außer in Notfällen
  • Stadien, Sporthallen, Sportwettkämpfen

Untersagt bleibt die Veranstaltung von Feiern und Festen zu Hause (Caterer, DJs) sowie der Empfang in Mehrzweckhallen.

Benötige ich einen Gesundheitspass für den Zugang zu Einkaufszentren?

Nein, derzeit wird in keinem Einkaufszentrum auf der Insel ein Gesundheitspass benötigt. Aber je nach Entwicklung der gesundheitlichen Situation kann der Präfekt den Gesundheitspass auf Kaufhäuser und Einkaufszentren von mehr als 20.000 m² ausweiten.

Welche Einrichtungen sind vom Gesundheitspass nicht betroffen?

Vom Gesundheitspass nicht betroffen sind: Zimmerservice in Hotelrestaurants und -bars, Gemeinschaftsverpflegung, nicht-kommerzielle Verpflegung und Speisen zum Mitnehmen, Hausarzt, Notfälle.

Welche Maßnahmen gelten ab dem 18. September?

Folgende Vorschriften gelten in der Zeit vom 18. September bis 03. Oktober 2021 auf der gesamten Insel:

Die Lockdown Maßnahmen werden aufgehoben und die Einhaltung des Bewegungsradius entfällt.

Von Montag bis Sonntag gilt eine Ausgangsperre von 23:00 Uhr bis 05:00 Uhr morgens.

Das Tragen einer Maske bleibt im öffentlichen Raum weiterhin Pflicht.