canyoning-langevin-credit-buchowsky-vagabonde-dts-03-2024.jpgCanyoning am Wasserfall LangevinCanyoning am Wasserfall Langevin© Buchowsky Vagabonde
© Buchowsky Vagabonde

So abenteuerlich

Ein Outdoor-Spielplatz zum Verlieben

Zerklüftete Talkessel, Bergmassive von bis zu 3.000 Meter Höhe, ein noch aktiver Vulkan, tropische Regenwälder mit atemberaubenden Wasserfallschluchten, paradiesische Strände und kreolische Dörfer, nirgendwo auf der Welt ist die Landschaft so abwechslungsreich wie auf La Réunion. Und so kommen auch Aktivurlauber voll und ganz auf ihre Kosten: Ob auf See, in der Lagune oder entlang der weitläufigen Strände – Wassersportaktivitäten gibt es für jeden Geschmack. Kurzurlaub oder außergewöhnliches Abenteuer, entdecken Sie die intensive Insel, zwischen Wanderwegen für erfahrene Sportler ebenso wie für Genusswanderer, Tauchgängen für Unterwasserfans, Schwimmen in der türkisfarbenen Lagune, Paragliding in den Höhenlagen oder Canyoning für die Freunde des Nervenkitzels.

Outdoor-Aktivitäten

Entdecken Sie die Insel und ihre unerwarteten Schätze: atemberaubende Landschaften so weit das Auge reicht!

Eine große Auswahl an Aktivitäten, die in Begleitung von ausgebildeten Fachleuten in vollster Sicherheit ausgeübt werden können, steht das ganze Jahr zur Verfügung. Mit der Familie, Freunden, alleine, als Anfänger, Liebhaber des Nervenkitzels, Extremsportler – für jeden ist etwas dabei.

 

 Einzigartige Abenteuer auf See, in den Bergen oder in der Luft 

Von den markierten Pfaden der Küste bis hin ins grüne Inselinnere können unzählige Outdoor-Aktivitäten unternommen werden: Wanderungen, Familienspaziergange auf den botanischen Wegen, Ausritte in der Savanne, Mountainbike-Abfahrten, Erkundungstouren durch die Lavatunnel, Klettern auf den Gipfeln von Les Trois Salazes, oder im Hochseilgarten von Les Makes, Canyoning-Ausflüge im Wildwasser, ein Flug mit dem Hubschrauber über die Insel und vieles mehr…  aber natürlich lässt sich die Insel auch mit einem Van, Allradfahrzeug oder Quad erkunden.

Die Lagune bietet eine ganz besondere Umgebung für Reisende, die sich nach Entspannung sehnen. Lassen Sie an den Stränden des Indischen Ozeans Ihre Seele baumeln. Außergewöhnlich gut erhalten und durch ein Korallenriff geschützt, können Sie in der 22 Kilometer langen glasklaren Lagune, bei angenehmen Wassertemperaturen von ca. 27 °C, baden, schnorcheln, mit dem Stand Up Paddle herumfahren oder eine Erkundungstour im transparenten Kajak unternehmen.
Genießen Sie die Wunder der Unterwasserwelt: Canyons, Bögen, Grotten… und lassen Sie sich von den beeindruckenden Lebewesen faszinieren: Clownfische, in ihrer Anemone zusammengerollt, Leopardenmuränen, elegant schwimmende Rochen, Meeresschildkröten…

La Réunion ist weltberühmt für seine Wanderwege. Mit seinem steilen Relief, Gipfeln von bis zu 3.071 Meter Höhe, einem spektakulären und noch aktiven Vulkan, den majestätischen Talkesseln Mafate, Cilaos und Salazie und tiefen Wäldern ist die Insel voller unvergesslicher Wanderungen. Mehr als 900 km angepasste Wege und drei Fernwanderwege (GR), darunter der GRR1, Tour du Piton des Neiges, der 2019 zum französischen Lieblings-Fernwanderweg gewählt wurde, durchqueren die schönsten Orte der Insel. Verpassen Sie nicht den Grand Raid, eines der schwierigsten Rennen der Welt, den einzigen Ultra-Trail dieser Größenordnung auf La Réunion, der aus insgesamt vier Rennen besteht: Der Diagonale des Fous (Diagnoale der Verrückten), dem Bourbon Trail, der Mascareignes und dem Zembrocal Trail (abwechselnd).

Begleitet von erfahrenen Bergführern oder individuell auf eigene Faust bieten zahlreiche Routen jedem die Möglichkeit, seine Wanderung nach den eigenen Wünschen zu gestalten. Berghütten und Gästehäuser heißen Sie auf allen Wanderwegen Willkommen und geben Ihnen die Möglichkeit sich für den nächsten Tag zu stärken.