Wald Forêt de Mare Longue

Fußgänger Um Saint-Philippe

1.9 km
Schleife
Fußgänger
1h 30min
Leicht
Panneau d'information de l'ONF
Une stèle rend hommage à Thérésien Cadet, à côté d'un arbre magestueux, un Bois de Pomme, avec ses étonantes racines
Une stèle rend hommage à Thérésien Cadet, à côté d'un arbre magestueux, un Bois de Pomme, avec ses étonantes racines
Début du sentier botanique, le kiosque pour le pique nique n'est pas très loin
le sentier traverse ou emprunte parfois la piste forestière
Le long du sentier, l'ONF a installé des panneaux de couleur rouge, jaune et bleu suivant la portion du sentier.
Le long du sentier, l'ONF a installé des panneaux de couleur rouge, jaune et bleu suivant la portion du sentier.
Le long du sentier, l'ONF a installé des panneaux de couleur rouge, jaune et bleu suivant la portion du sentier.
  • Der Wald Forêt de Mare Longue ist ein einzigartiger tropischer Primärwald. Dieses Relikt des tropischen Feuchtwaldes der niederen Lagen ist eine wahre botanische Schatzgrube. Nach 2 Jahrhunderten, die von intensiver Entwaldung geprägt waren, verbleiben weniger als 7% des ursprünglichen tropischen Feuchtwaldes auf La Réunion, der sich vorwiegend in Saint Philippe befindet. Der Primärwald von Mare Longue, der wie durch ein Wunder überlebt hat, ist der reichste Tropenwald von La Réunion. Thérésien Cadet (1937-1987), Lehrer an der Universität von La Réunion, war der erste, der die Vegetation des Waldes Forêt de Mare Longue tiefgehend erforschte. Zu Beginn der 1970-er Jahre machte er bei den Bestandsaufnahmen des Geländes in Vorbereitung seiner Doktorarbeit die Verwalter dieses Waldes auf die Notwendigkeit aufmerksam, dieses Juwel des reunionesischen Naturerbes vor den Risiken der Verwandlung zu Holzerzeugungsplantagen aufmerksam. Eine Stele am Beginn dieses Weges erweist ihm Ehre. Die französische nationale Forstbehörde ONF hat auf diesem Abschnitt einen der schönsten botanischen Wanderwege von La Réunion angelegt, im ersten Naturwaldreservat von La Réunion, und Sie können die vielen Informationstafeln an diesem Weg lesen.
  • Höhenunterschied
    109.93 m
  • Bezeichnungen (Leistungsmerkmale)
  • Dokumentation
    Mit GPX / KML-Dateien können Sie die Route Ihrer Wanderung zu Ihrem GPS (oder einem anderen Navigationswerkzeug) exportieren
Zum Startpunkt gehen
Fahren Sie aus Norden oder Westen kommend in Richtung Saint Philippe, und 1 km nach Le Baril, 100 Meter nach dem Puits des Anglais, biegen Sie links in den Weg Chemin de Ceinture ein. Wenn Sie aus Osten kommen, biegen Sie nach Saint Philippe und Mare Longue am Ortsausgang von Le Souffleur d’Arbonne rechts in den Weg Chemin de Ceinture ein. Fahren Sie 1,7 km auf dieser Straße weiter, und an der Kreuzung mit der von rechts kommenden Betonstraße fahren Sie geradeaus. 150 Meter weiter fahren Sie an der Kreuzung scharf links, das ist die Forststraße von Mare Longue. 1,3 km und ein paar Kurven weiter sehen Sie den ausgebauten Parkplatz des botanischen Wanderwegs auf der linken Seite.
0 km : Sentier botanique de Mare Longue 0 km : Sentier botanique de Mare Longue 0,3 km : Sentier botanique de Mare Longue 0,4 km : Sentier botanique de Mare Longue 0,5 km : Sentier botanique de Mare Longue 0,7 km : Sentier botanique de Mare Longue 0,9 km : Sentier botanique de Mare Longue 1,1 km : Sentier botanique de Mare Longue 1,6 km : Sentier botanique de Mare Longue
Etappen
0 km - Der Weg beginnt hinter dem Pavillon und verläuft im ersten Abschnitt mit dem Fernwanderweg GR R2. Bald erreichen Sie die Kreuzung 1, wo die Stele in Ehrung an Thérésien Cadet steht. Fahren Sie geradeaus weiter und folgen Sie den kleinen roten Plakaten.

0.3 km - Nehmen Sie an der Kreuzung 2 den rechten Weg und folgen Sie den kleinen roten Plakaten.

0.4 km - Der Weg überquert den Forstweg an der Kreuzung 3. Jetzt folgen Sie den kleinen gelben Plakaten.

0.6 km - Der Weg überquert an der Kreuzung 4 erneut den Forstweg, und ein paar Meter weiter trennen sich der botanische Wanderweg und der GR R2 an der Kreuzung 5. Nehmen Sie den nach links führenden Weg.

0.8 km - Der Weg führt nun bergab.

1.1 km - Der Weg führt auf dem Forstweg entlang, von der Kreuzung 6 bis zur Kreuzung 3.

1.3 km - Sie sind wieder an der Kreuzung 3 angelangt und finden den beim Aufstieg genommenen Abschnitt des GR R2 wieder. Gehen Sie diesen Abschnitt bis zur Kreuzung 2 hinab.

1.4 km - Nehmen Sie an der Kreuzung 2 den rechten Weg und folgen Sie jetzt den blauen Plakaten.

1.7 km - Es gibt viele Plakate, und die französische nationale Forstbehörde ONF hat ihre Arbeit auf diesem Weg gut gemacht.

2.0 km - Wieder an der Kreuzung 1 angelangt, finden Sie diesen bewundernswerten Baum mit den großen Wurzeln wieder. Der Parkplatz liegt direkt davor.
110 Meter Höhenunterschied
  • Höhe des Startpunkts : 204 m
  • Höhe des Ankunftsorts : 214 m
  • Maximale Höhe : 303 m
  • Minimale Höhe : 204 m
  • Totaler positiver Höhenmeter : 110 m
  • Totaler negativer Höhenmeter : -100 m
  • Maximaler positiver Höhenmeter : 98 m
  • Maximaler negativer Höhenmeter : -30 m