Domaine du Café Grillé

Um Saint-Pierre
  • Im 4 Hektar großen Garten können Sie eine Zeitreise von der Jetztzeit zurück bis zur ersten Pflanze machen, die die Insel kolonisierte. Die Besichtigung beginnt mit der exotischen Pflanzenwelt (farbenfrohe Büsche und Sträucher, Steingartenbereich, verschiedene Parfümpflanzen - Tiaré (Gardenia tahitensis), Westindische Frangipani, Ylang-Ylang-Baum, Jasmin, ganzjährig blühende Franscicea usw.), welche die Besucher mit ihren Düften betören. Anschließend geht es durch wild wuchernde Lianen (Alamanda, Teufelskralle, Knoblauchwein (Mansoa alliacea), der nach Kokos duftende Goldbecher (Solandra maxima), Passionsblumen).

    In der Kühle eines blühenden Unterholzes finden wir die vom Menschen eingeführten Pflanzenarten (Flamingoblumen (Anthurie), Hybrid-Orchideen, die auf die Kalebassenbäume gelegt wurden, Bauhinien, Zimtsträucher, Sandbüchsenbäume). Schließlich erreicht man den Palmengarten, der zusammen mit den am Boden gepflanzten Orchideen eine Symbiose eingegangen ist, weiter geht es zu einem kleinen Bambusgarten, dem Zen-Bereich des Parks. Le Domaine du Café Grillé in Saint-Pierre bietet geführte Besichtigungen des botanischen Gartens an : von Dienstag bis Samstag um 10.30 und 14.30, sonntags um 10.30 und 15.00 Uhr. Ein Reise durch die Geschichte der Insel La Réunion in die Epoche der großen Plantagen. Kostprobe großer Kaffeesorten in der Bar La Savanne. Dienstags bis sonntags von 9.30 bis 17.00 Uhr geöffnet.
    Bezahlung mit "Passloisirs" angenommen.
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Bezeichnungen (Leistungsmerkmale)
Service
  • Zugänglichkeiten
    • Begrenzte Mobilität
  • Aktivitäten
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Schek
  • Bargeld
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über