Siehe Fotos (9)

Bazaltik Réunion

Um Saint-gilles-les-bains, Saint-Paul
  • Der Besuch der Lavatunnel von La Réunion ist eine seltene und ungewöhnliche Aktivität auf unserem Planeten.
    Tatsächlich ist die vulkanische Speläologie eine Besonderheit von La Réunion.
    Die Besuche werden in völliger Sicherheit von qualifizierten Ausbildnern mit einem staatlichen Diplom in Höhlenforschung beaufsichtigt.
    Bazaltik empfiehlt den Besuch der beiden schönsten Lavatunnel der Insel.

  • Der Bassin-Bleu-Tunnel in St. Gilles, der sich auf dem Massiv des Piton des Neiges befindet, ist ein alter Lavatunnel. Er umfasst das größte unterirdische Volumen der Insel.
    Um zum Eingang zu gelangen, muss man einen kleinen Aufstieg bewältigen und sich abseilen, um wieder herauszukommen. Dieser Lavatunnel ist ab einem Alter von 6 Jahren zugänglich.

    Der Tunnel de la Coulée 2004 in Sainte-Rose, der sich auf dem Massiv des Piton de La Fournaise befindet, ist ein sehr junger Lavatunnel, einer...
    Der Bassin-Bleu-Tunnel in St. Gilles, der sich auf dem Massiv des Piton des Neiges befindet, ist ein alter Lavatunnel. Er umfasst das größte unterirdische Volumen der Insel.
    Um zum Eingang zu gelangen, muss man einen kleinen Aufstieg bewältigen und sich abseilen, um wieder herauszukommen. Dieser Lavatunnel ist ab einem Alter von 6 Jahren zugänglich.

    Der Tunnel de la Coulée 2004 in Sainte-Rose, der sich auf dem Massiv des Piton de La Fournaise befindet, ist ein sehr junger Lavatunnel, einer der jüngsten unseres Planeten.
    Mit 6,4 km Länge ist es zudem das größte unterirdische Netz der Insel. In diesem Tunnel werden nur 2 horizontale Strecken vorgeschlagen.
    Eine Entdeckungsroute, die ab dem Alter von 6 Jahren zugänglich ist und etwa 2,5 Stunden dauert.
    Ein sportlicher Kurs, zugänglich ab 10 Jahren, dauert etwa 3,5 Stunden.
  • Gesprochene Sprachen
Service
  • Zugänglichkeiten
    • Begrenzte Mobilität
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Schek
  • Bargeld