Observatoire - Observatoire Astronomique des Makes

Observatoire Astronomique des Makes

Besucherzentrum Um Rivière Saint-louis (la), Saint-Louis
  • Den Kopf in den Sternen

  • Bei Besuchen am Tag mit einer Dauer von 1 Std. 30 Min. kann man entdecken: den Jai Singh-Bereich mit seinen traditionellen Instrumenten, die die Hauptachsen und Bezugsflächen gegenständlich darstellen (Erdachse, Meridianebene, Äquatorebene, ekliptische Ebene, galaktische Ebene); den Newton-Bereich mit seinen 5 Teleskopen, den Ptolemäus-Bereich mit seinen Sonnenuhren, den Einstein-Saal, der nur für Ausstellungen vorgesehen ist usw.
    Wenn das Wetter es erlaubt, kann man sich die Oberfläche...
    Bei Besuchen am Tag mit einer Dauer von 1 Std. 30 Min. kann man entdecken: den Jai Singh-Bereich mit seinen traditionellen Instrumenten, die die Hauptachsen und Bezugsflächen gegenständlich darstellen (Erdachse, Meridianebene, Äquatorebene, ekliptische Ebene, galaktische Ebene); den Newton-Bereich mit seinen 5 Teleskopen, den Ptolemäus-Bereich mit seinen Sonnenuhren, den Einstein-Saal, der nur für Ausstellungen vorgesehen ist usw.
    Wenn das Wetter es erlaubt, kann man sich die Oberfläche der Sonne und vielleicht den Planeten Venus ansehen (zu bestimmten Uhrzeiten an bestimmten Tagen). Täglich 9.30 Uhr außer sonntags und an Feiertagen.
    Es werden regelmäßig Observationsabende für die Allgemeinheit angeboten (Termine auf der Internetseite).
    Anmeldepflicht.
    Das Observatorium verfügt über einen Sitzungs- und Ausstellungssaal.
    Besichtigungen bei Tag nur mit Voranmeldung.
  • Gesprochene Sprachen
    • Kreolisch
Service
  • Zugänglichkeit
    • Begrenzte Mobilität
  • Aktivitäten
    • Wanderweg
Preise
Zahlungsart
  • Schek
  • Bargeld
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2024