Siehe Fotos (7)

Zarlor Balade guidée botanique - La forêt "ré"enchantée

Um La Possession

  • Die auf La Réunion endemisch wachsenden Bois de senteur blanc („weißes Duftholz“), Bois de pintade („Perlhuhnholz“), Bois de sable („Sandholz“ und Bois d’éponge („Schwammholz“) sowie weitere Arten, die stark vom Aussterben bedroht sind, kommen rund um La Grande Chaloupe wieder vor. Dies ist der französischen nationalen Forstbehörde ONF, dem Nationalpark sowie engagierten Einwohnern der Insel zu verdanken.
    Ausnahmsweise öffnen wir Ihnen die „Tore“ zu diesem geschützten halbtrockenen Wald,...
    Die auf La Réunion endemisch wachsenden Bois de senteur blanc („weißes Duftholz“), Bois de pintade („Perlhuhnholz“), Bois de sable („Sandholz“ und Bois d’éponge („Schwammholz“) sowie weitere Arten, die stark vom Aussterben bedroht sind, kommen rund um La Grande Chaloupe wieder vor. Dies ist der französischen nationalen Forstbehörde ONF, dem Nationalpark sowie engagierten Einwohnern der Insel zu verdanken.
    Ausnahmsweise öffnen wir Ihnen die „Tore“ zu diesem geschützten halbtrockenen Wald, damit Sie ihn entdecken können und er für immer in unserem Gedächtnis bleibt.

    Wussten Sie zum Beispiel, dass es einen so großen Unterschied zwischen den Blättern von jungen und ausgewachsenen Bäumen gibt?! Die Bois de senteur (Dufthölzer), Benjoin (Benzoe), Bois de pintade (Perlhuhnhölzer) und viele andere mehr werden kein Geheimnis mehr für Sie bergen. Sie werden alles verstehen

    Treffpunkt: 8.00 Uhr auf dem Parkplatz der Kirche von La Possession
    Spaziergang + Imbiss von 8.00 bis 11.30 Uhr
    Im Preis enthalten: von einem Kulturerbe-Führer begleitete Wanderung, Imbiss
    Nicht im Preis enthalten: Transfer, Snacks
    Einzuplanen: Wanderschuhe + kleiner Rucksack + Wasser + Snacks + Kopfbedeckung + Sonnencreme
  • Tarife
  • Erwachsene
    12 €
  • Kind
    9 €