bassins-cascades-trou-de-fer17-salazie-credit-irt-serge-gelabert-dts-12-2019.jpg

Der Talkessel Salazie

Das Königreich der Wasserfälle

Der am leichtesten zugängliche und am üppigsten begrünte Talkessel

Wie gelangt man zum Talkessel Salazie?

Von Saint-Denis aus kommend, nehmen Sie die Nationalstraße in Richtung Saint-André, dann in Richtung Rivière du Mât und die RD 48, um Salazie zu erreichen. Von Saint-André aus sind es nur 20 Minuten, auf einer bezaubernden Straße, bis zum gleichnamigen Dorf. Die Straße führt durch grün bewachsene Schluchten aus denen atemberaubende Wasserfälle entspringen. Machen Sie auf Ihrem Weg Fotopausen, um die wilde Schönheit der Landschaften einzufangen, einschließlich der berühmten „Pisse en l‘air” (ein Wasserplätschern über der Straße).

Haben Sie das gewusst?

Die Herkunft des Namens Salazie wird noch diskutiert. Er stammt entweder von Soalazy („gutes Lager” auf Madagassisch) oder von Salaze („Pfahl”, ebenfalls Madagassisch); möglicherweise aber auch vom Namen eines Sklaven, der im 19. Jahrhundert im Talkessel Zuflucht gefunden hatte.

Was kann man in Salazie besichtigen?

→ Der Talkessel Salazie wurde in seiner Gesamtheit von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt und wird vom Brautschleier (Voile de la Mariée), einem der schönsten Wasserfälle der Insel und anderen schwindelerregenden und unverwechselbaren Wasserfällen dominiert.

Der reichlich vorhandene Niederschlag, der die Region bewässert, versorgt mehrere Wasserfälle, die die umliegenden Steilhänge herablaufen. Die Fülle an Wasser begünstigt eine üppige Vegetation und ermöglicht einige für die Orte typische Kulturen: Kresse, Chayote (Chouchou),…

→ Im Zentrum des Talkessels Salazie thront der imposante Piton d’Anchaing (1,352 Meter), Zeuge eines ursprünglichen geologischen Ereignisses. Er verdankt seinen Namen einem Sklaven, der aus der Knechtschaft floh, indem er auf diesem isolierten Vorgebirge Zuflucht suchte. Möchten Sie die Reliefs von Salazie in völliger Sicherheit entdecken? Setzen Sie sich mit einem Bergführer in Verbindung.

Eindrücke des Talkessels Salazie

Das grüne Paradies von La Réunion

Hell-Bourg, die Königin von Salazie

Im Talkessel Salazie befinden sich mehrere wunderschöne Dörfer und Weiler, darunter Hell-Bourg, das seit 1998 das Gütesiegel „schönstes Dorf Frankreichs” trägt.

Als ein kreolischer Kokon im Herzen von La Réunion bietet das  kreolische Dorf von Hell-Bourg tolle Sehenswürdigkeiten wie das Museum für Musik und Instrumente des Indischen Ozeans, die sensationellen Wasserfälle des Trou de Fer oder die blühenden Gassen seines Friedhofs.