mango-323945-1920.jpg

Die Mango

Der Mangobaum wurde 1770 von Deguiné de La Bérangerie auf La Réunion eingeführt. Er wird in Plantagen, aber auch gern in den kreolischen Gärten angebaut – wegen seiner schmackhaften Früchte und wegen des angenehmen Schattens, den er spendet. Er ist wahrscheinlich der weitverbreitetste unter den tropischen Obstbäumen auf La Réunion.

Es gibt zahlreiche Arten von Mangofrüchten

mit verschiedenen Geschmacksnoten

Die Eigenschaften der Mango

Quelle von Vitamin A und Vitamin C
Quelle von Kalium und Kupfer
Sie regt die Darmtätigkeit an
Lindert Halsschmerzen
Hilft bei Infektionen des Zahnfleischs und der Mundschleimhäute