helico15brasdescavernes-creditirt-sergegelabertdts122014.jpgSortie Hélico HELILAGONSortie Hélico HELILAGON© Serge GELABERT
© Serge GELABERT

Hubschrauber flug

über die Talkessel von La Réunion

Die rund um die Talkessel aufragenden Steilhänge schützen eine schöne und zugleich ungreifbare Natur. Das Überschreiten dieser Festungen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen, in der sich alle Elemente in Einklang miteinander verbinden. Da die steilen Hänge und die gewundenen Wege den Zugang zu den schönsten Panoramen erschweren können, wird der Luftweg zur besten Alternative, um diese verborgenen Paradiese zu entdecken.

Sie haben Lust, die Talkessel der Insel La Réunion mit dem Hubschrauber zu entdecken?

Der Talkessel Mafate

Um den eingeschlossenen Talkessel Mafate von Cilaos aus zu erreichen, muss man zunächst über die legendären „Trois Salazes“ fliegen. Diese drei erstaunlichen geologischen Formationen, die sich auf dem Gipfel des Steilhangs erheben, sind eines der Symbole des Bergmassivs Piton des Neiges. Sobald wir uns über dem unzugänglichen Talkessel befinden, schlängeln wir uns zwischen den Berggipfeln hindurch und bewundern dabei die Landschaften aus Felsen, gewundenen Wanderwegen und winzig kleinen Dörfchen, die nahezu überall verstreut liegen. Das Paradies der Wanderer bietet uns ein wildes und einzigartiges Schauspiel. Vom Himmel aus versteht man diese mystische Atmosphäre besser, die für den Talkessel Mafate typisch ist.

Der Talkessel Salazie

Dritte und letzte Etappe: die üppige Natur des Talkessels Salazie. Wir fliegen über den Primärwald von Bélouve. Nebel, der den Boden bedeckt, gibt nur die Gipfel der Bäume frei. Die Wälder als Wolken verzaubern uns und lassen uns in eine fantastische Welt eintauchen. Bald wird der Nebel lichter und lässt die Leere erahnen. Wir erreichen das Trou de Fer, einen der beeindruckendsten Orte der Insel La Réunion.

Unter unseren Blicken tut sich ein 300 Meter tiefer Abgrund auf, der unseren benommenen Augen eine Reihe von schwindelerregenden Wasserfällen zeigt. Ein faszinierendes Schauspiel auf halber Strecke zwischen Stein- und Pflanzenwelt. Es ist Zeit, zurückzufliegen und wieder zu landen, im wahrsten Sinne des Wortes!