jardin10_des_parfums_et_des_epices_saint_philippe_-_credit_irt_-_emmanuel_virin.jpgJardin10 Des Parfums Et Des Epices Saint Philippe Credit Irt Emmanuel Virin.jpgJardin10 Des Parfums Et Des Epices Saint Philippe Credit Irt Emmanuel Virin.jpg© Emmanuel VIRIN
© Emmanuel VIRIN

Die Botanischen Gärten

Aromatische, essbare, zierende Pflanzen

Entdecken Sie einige Wunder der Insel

La Réunion verfügt über eine besonders reiche und abwechslungsreiche Flora. Im Herzen dieser üppigen Vegetation sind der Tamarindenbaum der Höhenlagen oder auch der Vacoabaum endemische Pflanzen, die La Réunion zu einem Paradies auf Erden machen.

Der Jardin de l‘Etat (Staatsgarten) in Saint-Denis

Der öffentliche Garten, der seit 1978 als historisches Denkmal gilt, bietet viele exotische Bäume: den Talipot (ein jahrhundertealter Baum, der nur einmal blüht, bevor er stirbt), den Affenbrotbaum, den Baum der Reisenden und andere seltene Pflanzen.

Der Jardin des Parfums et des Epices (Garten der Düfte und Gewürze) in Mare Longue

Saint-Philippe bietet rund 1.500 Pflanzenarten für Parfüms, Gewürze, Möbel, Ornamente und Heilpflanzen.

Der Mascarin Jardin Botanique (Botanischer Garten Mascarin) in Les Colimaçons

In den Höhenlagen von Saint-Leu ist dieser Garten ideal, um durch viele endemische Pflanzenarten und Blumensammlungen (kreolischer Obstgarten, Palmen, Kaffeebäume, Orchideen und Baumfarne, Bambusse) zu schlendern und die Sinne zu erfreuen.

Der Jardin d‘Eden (Garten Eden) in Saint-Gilles

Vereint fast 600 Arten von Heilpflanzen, Nahrungspflanzen, Duftpflanzen, endemischen Pflanzen, Gewürzen, Kakteen, Palmen, Bambusse, Lianen.

Der Jardin de la Maison Folio (Garten des Hauses Maison Folio) in Hell-Bourg

Im Talkessel Salazie symbolisiert das Haus Maison Folio mit seinem „Guétali“ (ein kleines „Guckhäuschen“), seinem Brunnen und seinen mit alten Steinen gepflasterten Gässchen die kreolische Lebenskunst. Hier haben Duft-, Aroma- und Heilpflanzen ihren Platz gefunden: Geranie, Vetiver, Patschuli, Kurkuma, Zitronengras, und kreolisches Piment.

Die Domaine du Grand Hazier in Sainte-Suzanne

Inmitten eines riesigen Parks mit Garten, kreolischem Obst- und Gemüsegarten gelegen. Man findet hier alle Arten von endemischen Bäumen, Obstbäumen, Palmen, Kampferbäumen und Bambussen.