saint-paul64-grotte-des-premiers-francais-credit-irt-evelyne-coustillat.jpgGrotte des premiers français© IRT/Evelyne COUSTILLAT
© IRT/Evelyne COUSTILLAT

La Grotte des Premiers Français

(Die Höhle der ersten Franzosen)

Historische Stätte zum (Wieder)entdecken

Machen Sie während Ihrer Rundreise auf La Réunion einen Zwischenstopp an der Grotte des Premiers Français (Höhle der ersten Franzosen) in Saint-Paul. Nur wenige Kilometer von den Stränden des Westens entfernt liegt dieser unumgängliche Wanderweg der Stadt Saint-Paul zwischen dem Plateau-Caillou und dem Cap de la Marianne am Eingang der Stadt in Richtung Norden. Die historische Stätte befindet sich in unmittelbarer Nähe des Meeresfriedhofs.

Gut zu wissen!

Der Zugang zur Grotte des Premiers Français ist derzeit noch nicht gesichert und daher für die Öffentlichkeit weiterhin gesperrt. Nur der Park ist für Besucher geöffnet.

Der weitläufige Garten rund um die Grotte des Premiers Français empfängt die Besucher auf Fußgängerwegen.

Stege bieten einen schönen Spazierweg, der die Geschichte dieses Ortes auf einem thematischen Parcours nachzeichnet.

Es wurden kleine Plätze angelegt, um einen vollständigen Überblick über die Höhlen zu erhalten.

Zwei kleine Kioske bieten die Möglichkeit, sich zu stärken.

Der Parkplatz wurde ausgebessert und korrigiert und bietet 150 Besuchern Platz.

Der gesamte Bereich ist mit endemischen und einheimischen Pflanzenarten geschmückt.

Haben Sie das gewusst?

Eine der vielen Hohlräume, die am Fuße der Klippe in der Nähe des Wasserfalls gegraben wurden, hat den ersten Franzosen als Zuflucht gedient, als sie 1646 auf der Insel an der Bucht von Saint-Paul landeten.

Die Grotte des Premiers Français ist der perfekte Ort für Familienbesuche und Wochenendpicknicks.

Regelmäßig finden kulturelle Veranstaltungen zur Geschichte des Parks statt.