Aus dem Garten in das Destillier gerät

Die Herstellung von lokalem ätherischen Öl
  • Die höhenlagen
  • So Authentisch
johan-morel-fontaine-aromatique-du-jardin-a-l-alambic.jpg
Treffen Johan

Das ätherische Öl von La Réunion spiegelt unsere Identität wider und repräsentiert unser Know-how.

La Réunion ist 

Sensationell, muss man mindestens einmal im Leben gesehen haben! 

Dein perfekter Tag

Neue Landschaften entdecken, von Pflanzen träumen…

Dein Lieblingsort

Die riesigen Wellen von La Pointe des Châteaux.

Deine Leidenschaft

Destillieren, pflanzen.

Dein Lieblingsgericht

Joue de Legine au Combava.

Dein Lieblingskünstler

Lars Lerin (Aquarellmaler)

Schon der Weg zur handwerklichen Brennerei für ätherische Öle, La Fontaine Aromatique, verzaubert, da die Straße, die sich in den Höhen schlängelt, ein spektakuläres Panorama über die Bucht von Saint-Leu bietet.


Genau hier, im Viertel La Fontaine treffen wir heute Morgen auf Johan. Vor einigen Jahren begann dieser junge Bauer ein ziemlich unglaubliches Abenteuer: er verlieh einem alten kupfernen Destilliergerät, das er gefunden hatte, ein zweites Leben. Und heute wird unsere kleine Gruppe an seiner Einführung teilnehmen! Eine Premiere für mich!

Die Wiederentdeckung eines traditionellen Berufs: die Destillation von ätherischen Ölen auf La Réunion.

In warmes Licht getaucht finden wir Johan in der hübschen gelben kreolischen Hütte mit drapiertem Behang, in der er seinen kleinen Laden eingerichtet hat. Johan, der sich als junger Bauer niedergelassen hat, entdeckt hier auf dem Land seines Großvaters in den Höhen von Saint-Leu seine Liebe zum Land, zur Tradition und… zur Sammlung von alten Objekten.
Eine Leidenschaft, die 2015 zur Restaurierung eines riesigen alten kupfernen Destilleriegerätes führte – der Beginn einer neuen Berufung: die des Brenners für ätherische Öle auf La Réunion, die Johan (wieder) aufleben ließ.

Voller Leidenschaft und Faszination beginnt Johan die Tour, indem er uns zur Erkundung seines riesigen Gartens mitnimmt, der sich direkt unter der Brennerei befindet. Hier gedeihen Obstbäume und aromatische Pflanzen, umsorgt von mehreren jungen Leuten beim „Glamping, auf einem Gebiet mit einen unglaublichem Blick aufs Meer. Alles ist kunstvoll gepflanzt, landschaftlich gestaltet und gepflegt. Zwischen den Füßen von Zitronengräsern, Teebäumen und rosa und zitronigen Geranien wird unser Geruchssinn während des Besuchs wach gehalten
Der Spaziergang ist lehrreich und ermöglicht es uns, die verschiedenen Arten von Düften und/oder Heilpflanzen, die von Johan verwendet werden, besser zu verstehen, mit denen er seine ätherischen Öle auf La Réunion erstellt.

Inbetriebnahme des Destilliergerätes von Fontaine Aromatique: und es werde ätherisches Öl!

Nach diesem idyllischen Besuch nennt uns Johan endlich die Pflanze, die wir heute Morgen destillieren werden. Es handelt sich um die Niaouli-Pflanze. Wir gehen zurück zur Brennerei, wo unter dem Destilliergerät ein Feuer angezündet wurde. Wir setzen uns hin und Johan nutzt die Gelegenheit, um uns den handwerklichen Prozess der Herstellung eines ätherischen Öls zu erklären.
Nach der Theorie ist es Zeit für die Praxis! Die Wasserdampfdestillation kann beginnen. Rauchschwaden steigen um uns herum auf, als wir Johan helfen, die Niaouli-Zweige in den riesigen Tank zu werfen. Nach der handwerklichen Realisierung einer natürlichen Fuge aus Kompost ist es an der Zeit, den Tank zu schließen. Jetzt liegt es an der Hitze des Feuers, die Arbeit zu erledigen und am Destilliergerät, der in Gang kommen muss!

Aber diese alte Maschine braucht Zeit. Die Wartezeit nutzt Johan und lädt uns zu einem hausgemachten Kaffee und Pfannkuchen ein, die mit ein paar Tropfen ätherischem Geranium Bourbon-Öl hergestellt wurden. Eine Entdeckung und ein wahrer Hochgenuss!

Zwischen „Lontan“-Objekten, Hydrosolflaschen aller Größen und Formen, antiquierten Waagen, Zeitungsausschnitten… Johans hübscher Laden ist ein Wunderwerk an Kuriositäten. Alles ist schön angelegt. Wir nutzen diese Gelegenheit, um die Vorzüge des ätherischen Öls von Zitronengras, Teebaum oder Kampfer kennenzulernen. Kosmetik, Küche, Parfümerie, Aromatherapie … die Möglichkeiten für diese kleinen Flaschen konzentrierter Pflanzenessenzen sind immens.

Nach einer halben Stunde ruft Johan uns zu: Das war’s, die ersten Tropfen des ätherischen Niaouli-Öls fließen langsam aus dem „Essencier“, einer Art Scheidetrichter! Die Magie hat funktioniert und wir sind stolz, ein Teil davon gewesen zu sein.
Und hier, in den Niaouli-Essenzen, verlassen wir Johan mit einer kleinen Flasche des ätherisches Öls in der Hand, die wir im Laden gekauft haben und mit deren Hilfe wir das Erlebnis von La Fontaine Aromatique verlängern können werden… zu Hause.
Danke Johan!

Eine handwerkliche Brennerei. Die Entdeckung eines traditionellen Berufs

Die Reisenden beteiligen sich an der Vorbereitung des Destilliergerätes vor Beginn der Destillation

Eine Vielzahl von aromatischen Pflanzen und ursprünglichen natürlichen Essenzen