Massage auf dem Wasser

Entspannung und Wellness
image_zone2_1.jpgImage Zone2 1.jpgImage Zone2 1.jpg
Treffen Sie Didier

Genießen Sie zu zweit eine Massage auf derm türkisblauen Wasser der Lagune inklusive Entspannungsübungen.

La Réunion ist

Alchemie

Dein idealer Tag

In der Stille des Waldes von Bélouve

Dein Lieblingsort

Marla

Deine Leidenschaft

Qi gong, Malen, Wandern

Dein Lieblingsgericht

Rougail mit Wurst

Dein Lieblingskünstler

Norah Jones

Massage und Abschalten am Meer

Nach ein paar Übungen, die der Entspannung dienen, kommen wir in den Genuss einer Akupressur-Massage auf dem dafür hergerichteten Paddle-Board von Didier. Ein Moment der Entspannung zu zweit auf dem Wasser der Lagune, begleitet vom Geräusch der Wellen.
Sich Zeit nehmen und zu sich kommen. Das ist das Programm an unserem Vormittag mit Didier, der uns am Strand​ von La Saline ​erwartet. Unser Masseur hat für uns bereits Kissen im Schatten eines  Sonnenschirms gegenüber der tiefblauen Lagune bereitgelegt.Meditation bei vollem Bewusstsein und Selbstmassage

Bei diesem Erlebnis geht es darum, auf seine Sinne zu hören: besser atmen. Die Brise ist sanft, wir schließen die Augen, um uns vollkommen zu entspannen. Mit seinen Ratschlägen begleitet uns Didier auf der Entdeckungsreise einer ruhigeren, tieferen, entspannteren Atmung. „Gut atmen muss man üben“, insistiert er mit ruhiger Stimme.
Er führt uns auch in die ​Selbstmassage​ ein, indem er uns hilft, die je nach Bedarf zu stimulierenden ​Akupressurpunkte zu lokalisieren. Müdigkeit, Stress, Migräne, Muskelverspannungen: Wir erkunden Methoden, um die täglichen Wehwehchen des Alltags erträglicher zu machen.

Massage auf dem Wasser

Nun ist es an der Zeit, unsere etwas außergewöhnliche Massageliege zu entdecken. Eigentlich gleicht das Board überhaupt nicht mehr einem Paddle, wie wir es kennen. Didier hat es mit ergonomischen Kissen und Segeln für den Schutz vor den Sonnenstrahlen in eine echte schwimmende Massageliege umgewandelt. Wir können es kaum erwarten, uns niederzulassen.

Nach der Entspannung zu zweit verläuft die Massage abwechselnd: Während der eine in seiner von Didier angebrachten Sonnenbank einen Detox-Cocktail schlürft, darf der andere die Massage genießen. Dann werden die Rollen getauscht.
Ich erklimme als Erster dieses seltsame Gebilde. Nachdem ich meinen Kopf auf das Kissen gelegt habe, befinde ich mich in völliger Dunkelheit. Didier übt Druck auf jedes Körperteil aus: Rücken, Beine, Füße, Hände und Nacken. Er benötigt kein Massageöl, sondern befeuchtet seine Hände mit Meerwasser, was sich auf der Haut sehr angenehm anfühlt. Nebenbei bemerkt: Das ist auch das Beste für das empfindliche Ökosystem der Lagune.
Da ich nichts mehr sehen kann, sind meine anderen Sinne umso mehr geschärft, was den Genuss der Massage unendlich steigert. Die leichte Brise auf der Haut, die kleinsten Temperaturunterschiede, die ich durch meine Arme im Wasser spüren kann, das Geräusch der Wellen, die sich am Korallenriff brechen… ich habe noch nie etwas Derartiges erlebt. Die Anspannung verfliegt nach und nach, wie ich mich friedlich im Wasser der Lagune wiegen lasse. Ich wünsche, dies möge niemals aufhören!

Aber dann ist es Zeit, meinen Platz zu räumen und wieder auf den Sand zurückzukehren. Um mich wieder langsam in die Realität einzufinden, schlägt Didier mir vor, mich in eine Strandmatte zu legen und das Detox-Getränk zu mir zu nehmen, das er für uns zubereitet hat. Ein erfrischender Cocktail, den ich mit Blick auf die Lagune genieße.

Eine ungewöhnliche und wohltuende Massage auf dem Wasser

Detox-Cocktail am Strand

Eine Einführung in die Selbstmassage