© SERVICE-IMAGE

Transportmittel vor Ort

Ausgehend vom Flughafen La Réunion Roland Garros

… werden verschiedene Dienstleistungen angeboten:

  • Autovermietung
  • Vor dem Terminal des Flughafens steht ein ständiger Taxiservice zur Verfügung: +262 (0)2 62 48 83 83
  • Fahrzeug-Service mit Chauffeur – Transfer vom Flughafen zum Hotel, Geschäftsreisen, Nachtausflüge, Ausflüge, Abholung für eine Wanderung usw.
  • Öffentliche Parkplätze sind am Flughafen La Réunion Roland Garros für 15 Minuten kostenlos.

Dank des Busservices Car Jaune-Service, der den Service zum Flughafen Roland Garros mit neuen modernen, komfortablen Bussen inklusive Gepäckräume verstärkt, besteht eine direkte Verbindung zwischen dem Flughafen und dem Stadtzentrum!

 

Mit dem Bus fahren

Das Car Jaune-Netz ist das Überlandnetz von La Réunion:

  • Das Netz bedient die gesamte Insel La Réunion. Es besteht aus 16 Linien, darunter 4 Express-Linien und 1 Z’éclair-Linie, mit denen Sie die Insel erkunden können: Nord, West, Süd und Ost.
  • Die Fahrzeuge des Netzwerks vereinen Modernität und Komfort: Sie sind mit Klimaanlage, WLAN an Bord sowie integrierten Informationsbildschirmen ausgestattet. Das gesamte Netzwerk ist für alle zugänglich.
  • Das Netz verfügt über eine Touristenlinie (Linie T), die die beiden Flughäfen (Roland Garros und Pierrefonds) verbindet und über die man die gesamte Westküste der Insel besuchen kann. Die Linie ZO (bestimmte Fahrten) bedient auch den Flughafen Roland Garros.

Touristenlinie (T) (Sainte-Marie/ Saint-Pierre – Flughäfen via Küste)

→ Betrieb der Linie 7 Tage pro Woche

Vom Flughafen Roland Garros: 05:15 Uhr bis 20:00 Uhr (9 Abflüge täglich)

Vom Busbahnhof Saint-Pierre: 05:15 Uhr bis 17:30 Uhr (7 Abfahrten täglich)

Fahrtzeit: 2 Stunden

Ticketpreise: 5 € vor Ort und an Bord/ 15 € Tagesticket/ 20 € Ticketheft mit 5 Tickets

Kinder unter 12 Jahren erhalten einen ermäßigten Preis (halber Preis). Die T-Linie ist für Kinder unter 3 Jahren kostenlos.

Linie ZO (Sainte-Mari / Saint-Pierre auf der Route des Tamarins)

→ Betrieb der Linie: Montag bis Samstag

Vom Busbahnhof Saint-Pierre: von 05:30 Uhr bis 17:30 Uhr (12 Abfahrten täglich, von denen 4 am Busbahnhof Saint-Denis und 8 an der Pôle d’Echanges de Duparc enden)

Von der Pôle d’Echanges de Duparc: von 07:00 Uhr bis 17:15 Uhr (11 Abfahrten täglich vom Busbahnhof Saint-Denis und 8 Abfahrten von der Pôle d’Echanges de Duparc)

Fahrtzeit: 1 Std. 40 Min.

Ticketpreise: 5 € vor Ort und an Bord/ 15 € Tagesticket/ 20 € Ticketheft mit 5 Tickets

Kinder unter 12 Jahren erhalten einen ermäßigten Preis (halber Preis). Die ZO-Linie ist für Kinder unter 3 Jahren kostenlos.

  • Haltestellen der Linie T:
    • Aéroport Roland Garros (SAINTE-MARIE)
    • Gare de Saint-Denis (SAINT-DENIS)
    • Jardin de l’Etat (SAINT-DENIS)
    • Gare de Saint-Paul (SAINT-PAUL)
    • Boucan Canot (SAINT-PAUL)
    • Les Aigrettes (SAINT-PAUL)
    • Saint-Gilles-les-Bains (SAINT-PAUL)
    • Roches Noires (SAINT-PAUL)
    • Filaos Saint-Gilles (SAINT-PAUL)
    • La Saline les Bains (SAINT-PAUL)
    • Ferme Corail (SAINT-LEU)
    • Mairie de Saint-Leu (SAINT-LEU)
    • Gendarmerie de Saint-Leu (SAINT-LEU)
    • Avenue de l’Océan (ETANG-SALE)
    • Gare de Saint-Louis (SAINT-LOUIS)
    • Aéroport de Pierrefonds (SAINT-PIERRE)
    • Gare de Saint-Pierre (SAINT-PIERRE)
  • Haltestellen der Linie ZO: 
    • Pôle d’Echanges de Duparc (SAINTE-MARIE)
    • Aéroport Roland Garros (SAINTE-MARIE)
    • Cafés de Chine (SAINT-DENIS)
    • Gare de Saint-Denis (SAINT-DENIS)
    • Jardin de l’Etat (SAINT-DENIS)
    • Gare de Saint-Pierre (SAINT-PIERRE)

     

Das Car Jaune-Netzwerk verfügt über ein neues kontaktloses Ticketsystem.

Die yPass-Karte ist die neue kontaktlose Unterstützung für Gelegenheitstickets und Abos. Sie wird in allen Car Jaune-Verkaufsstellen ausgestellt und kann an diesen Verkaufsstellen, im Online-Shop www.carjaune.re oder bei Car Jaune-Händlern aufgeladen werden.

Dank der im App Store und Play Store verfügbaren M-Ticket Car Jaune-App können Kunden jetzt auch ihre Einzeltickets kaufen und diese beim Einsteigen direkt auf ihrem Smartphone entwerten. Das Mobiltelefon wird so zu einem eigenständigen Transportticket.

Einzelkarten aus Papier und M-Tickets verfügen über einen QR-Code, der bei jedem Einsteigen in ein Fahrzeug entwertet werden muss. Die yPass-Karte muss außerdem systematisch gekennzeichnet werden.

Der Zugriff auf Fahrpläne in Echtzeit ist jetzt im Car Jaune-Netzwerk möglich. Online auf der Website www.carjaune.re im Tab „Fahrpläne“ und an den Haltestellen durch Scannen des QR-Codes.

Einzelkarten aus Papier sind weiterhin in Agenturen und an Bord von Fahrzeugen erhältlich.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Yellow Car Info Line unter +262 (0)262 81 82 83.

Hier finden Sie die Karte des Netzes sowie die Fahrpläne:

– auf der Website: www.carjaune.re

– in der mobilen App, die im App Store und Play Store verfügbar ist

Besuchen Sie das Car Jaune-Netz auch auf seiner Facebook-Seite!