plagelagon69-creditirt-stephanefournetdts122017ret.jpgPhotographePhotographe© Stéphane FOURNET
© Stéphane FOURNET

Im und am Meer

Baden und Wassersport

Einige Ratschläge für sicheres Baden

Wassersportaktivitäten

Die West- und Südküste der Insel La Réunion bieten zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten im Meer, die überwacht werden. Das Schwimmen und bestimmte Wassersportaktivitäten in den warmen Gewässern der Lagune sind in einem Umkreis von 300 Metern der Küste gemäß dem am 15. Februar 2018 geltenden Präfekturdekret gestattet.

Tipps zur Erinnerung!

Baden Sie ausschließlich in überwachten Badezonen, und niemals in verbotenen oder als gefährlich ausgewiesenen Zonen.

Informieren Sie sich bei den Rettungsschwimmern am Strandüberwachungsposten über eventuelle Gefahren: Strömung, Wetterlage (Wasser und Luft, Dünung, Gewitter, Unwetter) und die Bedingungen im Wasser (Verschmutzung, Quallen, Haie).

Baden Sie nur, wenn Sie in guter körperlicher Verfassung sind.

Nehmen Sie Ihre körperliche Aktivität schrittweise auf, nicht plötzlich.

Baden Sie nie allein. Selbst ein sehr guter Schwimmer kann von einem Krampf oder eine Unwohlsein befallen werden.

Schützen Sie sich vor Dehydrierung und Sonnenstich.

Tragen Sie regelmäßig wieder neue Sonnenschutzcreme auf.

Gehen Sie nicht bei Sonnenauf- oder Sonnenuntergang ins Wasser. Felsen können glitschig und rutschig sein, vermeiden Sie sie an Tagen mit starker Dünung.

Badeschuhe schützen in der Lagune vor Verletzungen an Korallen oder Seeigeln – aber auch mit Schuhen treten Sie bitte nicht auf die Korallen und nehmen auch keine Stücke davon mit. Korallen stehen unter Naturschutz und die Nichtachtung wird geahndet.

Fischen oder Angeln Sie nicht auf dafür nicht zugelassenen Wasserfahrzeugen (Surfbrett, Kajak, Luftmatratze oder ähnliches).

Ausflüge auf dem Meer: Informieren Sie sich vor der Abfahrt bei der Hafenmeisterei. Fahren Sie nie bei starker Dünung oder bei Unwettern hinaus.

Tauchen: Für einen Schnupperkurs oder einen Tauchgang wenden Sie sich am besten an einen anerkannten Profi, der Ihnen die Reichtümer des Ozeans zeigen kann – in völliger Sicherheit und mit viel Gespür.

Nützliche Telefonnummern

La Réunion verfügt über ein gut ausgebautes Netzwerk von Krankenpflegern, Ärzten und bestens ausgestatteten Krankenhäusern.
Notrufnummer: 112
Rettungsdienst: 15
Feuerwehr: 18
Wettervorhersagewww.meteo.re

Insel La Réunion Tourismusausschuss (IRT)
Informations- und Reservierungssplattform: +262 (0)262 90 78 78 – (Anruf zum Ortstarif), 7 Tage in der Woche