© Lionel Ghighi
News

Erster Vulkanausbruch im Jahr 2021

Veröffentlicht am 9 April 2021

Ein aktiver Vulkan

Der Vulkan Piton de la Fournaise, einer der aktivsten Vulkane der Welt, ist am Freitag, den 09. April 2021 um 19 Uhr Ortszeit zum ersten Mal im Jahr 2021 ausgebrochen.

Das vulkanologische Observatorium des Piton de la Fournaise (OVPF) verzeichnet heute seit 15 Uhr Ortszeit eine neue seismische Krise. Laut OVPF-Aufzeichnungen befindet sich die Quelle des Bebens an der Südflanke des Vulkans innerhalb der Caldera. Der Ausbruch ist vom Gipfel Piton de Bert aus sichtbar.

Der Präfekt entschied, an diesem Tag, Freitag, den 09. April 2021, die Alarmstufe 2-2 „Ausbruch innerhalb der Caldera“ des Katastrophenschutzplans ORSEC auszulösen. Der öffentliche Zugang zur Caldera vom Pas de Bellecombe aus und von jedem anderen Weg sowie die Landung von Hubschraubern im Bereich des Vulkans ist bis auf Weiteres untersagt.

 

 

 

La Réunion, so spektakulär

Mit einer Höhe von 2.632 Metern ist der Piton de la Fournaise einer der wichtigsten Touristenattraktionen von La Réunion. Dieses natürliche und außergewöhnliche Naturschauspiel rückt die intensive Insel erneut ins Rampenlicht: Es ist eine neue Gelegenheit für die Bewohner, ein atemberaubendes Spektakel auf La Réunion mitzuerleben. Der Piton de la Fournaise, ein hawaiianischer Vulkan, stellt aufgrund seiner effusiven Tätigkeit (keine explosionsartigen Ausbrüche, sondern lediglich ein Ausfließen der Lava) keine Gefahr für seine Besucher dar. Der Vulkan verzeichnete vier spektakuläre Ausbrüche im Jahr 2018, fünf Ausbrüche im Jahr 2019 und drei im Jahr 2020.

Bereiten Sie Ihre nächste Reise nach La Réunion vor und blättern Sie durch unsere Broschüren.

Der Piton de la Fournaise liegt im Südosten der Insel und ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. Er ist in den letzten zehn Jahren mehr als zwanzig Mal erwacht.

 

Für ein unvergessliches Erlebnis, entdecken Sie:

Der Piton de la Fournaise : von der Erde bis zum Mond

Der Piton de la Fournaise befindet sich in dem von der UNESCO zum Weltnaturerbe eingestuften Gebiet und bildet zusammen mit dem Piton des Neiges das Vulkanmassiv der Insel La Réunion. Wenn Sie den Vulkan erkunden möchten (außerhalb eines Ausbruchs), müssen Sie die Mondlandschaft La Plaine des Sables durchqueren, eine faszinierende Ebene, die der des Planeten Mars sehr ähnelt.

Reise ins Innere der Erde

Lust noch mehr über den Vulkan und seine Tätigkeit zu erfahren? Dann besuchen Sie das Vulkanmuseum Cité du Volcan, auf der Hochebene La Plaine des Cafres. In diesem interaktiven Museum erfahren Sie mehr über die geologische Geschichte der Inse La Réunion.

Und um den Vulkan komplett zu beleuchten, darf eine Lavatunnelführung natürlich nicht fehlen. Mehr als 50 Lavatunnel aus den Jahren 2004 und 2007 können rund um Saint-Philippe und Sainte-Rose erkundet werden. Ausgestattet mit einem Helm und einer Stirnlampe können Sie in das Naturgeschehen, begeleitet von ausgebildeten Speläologen, eintauchen. Die Lavatunnel können hierbei bis zu einem Kilometer lang sein.

Auf reunion.fr finden Sie Videos in Full HD-Qualität vom Piton de la Fournaise, die halbstündlich (Tag und Nacht) aktualisiert werden: 
https://www.reunion.fr/pratique/webcams/webcam-volcan-piton-de-la-fournaise

Die Insel La Réunion bietet Besuchern eine Reihe einzigartiger Erlebnisse, lassen Sie den Alltag hinter sich und tauchen Sie ein in eine andere Welt.