fonds_marins71_tortue_-_credit_irt_-_serge_gelabert_dts_12_2014.jpgFonds Marins71 Tortue Credit Irt Serge Gelabert Dts 12 2014.jpgFonds Marins71 Tortue Credit Irt Serge Gelabert Dts 12 2014.jpg

Die Meeres schildkröte

Eine geschützte Art auf La Réunion

Die ältesten Lebewesen der Ozeane

Als eine Art, die über 230 Millionen Jahre alt ist, ist die Meeresschildkröte auf La Réunion das älteste Lebewesen der Ozeane… aber auch auf dem Festland! Auf der intensiven Insel haben Sie die Möglichkeit, dieses Reptil sowohl an Land als auch im Wasser zu entdecken.

Warum ist die Schildkröte eine geschützte Art?

Die Schildkröte wird wegen ihres Fleisches, vor allem aber wegen ihrer Schale gejagt und ist eine sehr gefährdete Art. Umweltverschmutzung, unbeabsichtigtes Fischen, Wilderei, aber auch der Klimawandel sind allesamt Faktoren, die das Überleben der Schildkröten auf der La Réunion gefährden. Mehr als jemals zuvor braucht diese tausendjährige Kreatur besondere Aufmerksamkeit: Alle Arten von Meeresschildkröten sind auf La Réunion geschützt.

Was tun in Gegenwart einer Meeresschildkröte?

Wenn Sie eine verletzte Schildkröte finden, rufen Sie das Kélonia-Zentrum unter +262 (0)2 62 34 81 10 an, das Ihnen entsprechend der Situation Anweisungen gibt, die Sie befolgen müssen.

Versuchen Sie nicht, eine Meeresschildkröte zu berühren oder zu streicheln.
Drehen Sie keine Meeresschildkröte um oder bewegen sie.
Füttern Sie keine Meeresschildkröte.

Entdecken Sie Meeresschildkröten von La Réunion mit einem transparenten Kajak

Besuchen Sie Kélonia, das Meeresschildkrötenobservatorium auf La Réunion

Auf der Insel La Réunion gibt es einen Ort, der ausschließlich Meeresschildkröten gewidmet ist. Das Meeresschildkrötenobservatorium Kélonia: Es ist einerseits ein Museum, Forschungszentrum, aber auch Aquarium und Rehabilitationszentrum und ein Ort, der allen zugänglich ist, die mehr über diese faszinierenden Tiere erfahren möchten. Entdecken Sie auf fast 1.500 Quadratmetern Werkstätten, aber auch wissenschaftliche Räume, um die Herausforderungen eines Schildkrötenstation auf La Réunion besser zu verstehen. Die Organisation ist auch Teil eines Forschungs- und Erhaltungsprogramms rund um den Indischen Ozean, zum Schutz der Tiere.

 

Haben Sie das gewusst?

Ehemals eine Farm für Meeresschildkröten auf der Insel La Réunion, ist der Ort an dem sich Kélonia befindet, heute ein wahres Heiligtum für diese majestätischen Geschöpfe.

Gehen Sie nicht einfach so!

Es gibt noch viel zu entdecken