vanille06_-_credit_irt_-_emmanuel_virin_4.jpgVanilleVanille© Emmanuel VIRIN
© Emmanuel VIRIN

Die beste Vanille der Welt

Vanille ist dem feinen Gaumen wohlbekannt und wird in jeglicher Hinsicht sehr geschätzt. Dank des tropischen Klimas, das die Entfaltung des Gewürzes begünstigt, ist der Anbau der Bourbon Vanille untrennbar mit der Insel La Réunion verbunden.

Die Geschichte der Bourbon Vanille auf La Réunion

Die Ursprünge der Vanille und ihre Verwendung reichen weit bis ins 16. Jahrhundert zurück, als die Pflanze von den spanischen Eroberern in Südamerika entdeckt wurde. Seit ihrer Einfuhr nach Europa im folgenden Jahrhundert erlebte sie einen fulminanten Erfolg! Der Geschmack von Vanille ist dafür bekannt, dass man mit ihr alle Arten von Leckereien verfeinern kann!

Historischer Rückblick

Lange vor den Europäern hatten die Azteken verstanden, wie man Vanille verbessert und verwendeten sie, um Kakaogetränke zu versüßen.

Treffen Sie Maryse, um die Geheimnisse der echten Bourbon Vanille zu erfahren

Woher stammt der Name „Bourbon” Vanille?

Aufgrund ihres tropischen Klimas sind es die Inseln im Indischen Ozean, die zur Hochburg des Vanille-Anbaus wurden. Mit 1.200 Tonnen, die in den 1930er Jahren produziert wurden, stellte die Insel La Réunion, früher Bourbon Insel genannt, allein ¾ der Weltproduktion her! Als Hommage an Ihren Herkunftsort, wird aus der Vanille die Bourbon Vanille.

Haben Sie das gewusst?

Der Anbau von Vanille geht auf das Jahr 1841 zurück, als ein junger Sklave namens Edmond Albius die Technik der manuellen Bestäubung der Vanilleblüten entdeckte. 

Die Vanille aus La Réunion: Know-how und Tradition

Die Gewinnung einer Vanille-Essenz ist keine leichte Angelegenheit, im Gegenteil. Bevor Sie das kostbare Gewürz gewinnen, sind mehrere Schritte erforderlich:

  • Abtöten durch Verbrühen: Dies ist die Stufe, die die Fermentierung ermöglicht.
  • Fermentierung: Sie verleiht den Vanilleschoten ihre Farbe.
  • Trocknen: Zwei bis drei Wochen in der Sonne, dann im Schatten, um die Fermentierung zu stoppen.
  • Lagerung: Während der zwei Monate in den luftdichten Behältern erlaubt dieser Schritt, dass sich das Aroma in den Schoten ausbreitet.
Haben Sie das gewusst?

Vanilleblätter und -schoten befinden sich auf dem Wappen der Insel La Réunion.