cari_crevettes.jpgGarnelen-CariGarnelen-Cari© IRT
© IRT

Garnelen‑Cari

Rezept für Garnelen-Cari

Vorbereitungszeit45 minuten
Garzeit20 minuten

Zubereitung

  • Tomaten klein schneiden.
  • Zwiebeln klein schneiden.
  • Schale der Combova Limette abziehen.
  • Tipp unseres Küchenchefs: nehmen Sie nach Belieben Combova Limette oder Ingwer.
  • Limettenschalen in einen Mörser geben.
  • Salz zugeben.
  • Pfeffer zugeben.
  • Alles fein zerreiben.
  • Knoblauch zugeben.
  • Zerstoßen.
  • Öl erhitzen.
  • Zwiebeln anschwitzen.
  • Gewürze zugeben.
  • Kurkuma zugeben.
  • Thymian zugeben.
  • Klein gewürfelte Tomaten zugeben.
  • Gut vermischen.
  • Abdecken und 10 Minuten lang köcheln lassen.
  • Rohe oder in heißem Öl geschwenkte Garnelen zugeben.
  • Etwas Wasser zugeben.
  • Abdecken und 10 Minuten lang bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Zutaten

  • 200 g Garnelen
  • 4 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 8 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Kurkuma
  • Combova Limette

TIPPS:

  • Am Ende der Garzeit das Cari mit etwas Petersilie bestreuen.
  • Das Cari kann zu weißem Reis serviert werden.
  • Dazu passt eine leichte Zitronensauce (aus mit Schale in feine Scheiben geschnittener Zitrone, Zwiebeln, Chili, Öl, Salz).

Guten Appetit!