bassins_cascades103voile_de_la_mariee_-_credit_irt_-_serge_gelabert_dts_12_2017.jpgWasserfall Voile de la MariéeWasserfall Voile de la Mariée© Serge Gélabert
© Serge Gélabert

Der Brautschleier

Der mysteriöse Wasserfall

Salazie, eine Naturgeschichte

Der Talkessel Salazie  beherbergt die größten Bambusbäume der Insel, auf denen man Chouchou (Chayote), Bibasse, Zitrusfrüchte, Pfirsich und Banane anbaut.

Mit Blick auf den Wald von Bélouve und seine Geheimnisse bietet Salazie auch hervorragende Wasserfälle im Herzen eines üppigen Grün. Im Hubschrauber oder auf einer Wanderung, können Sie den meistbesuchten Wasserfall entdecken: den Brautschleier-Wasserfall.

Der Brautschleier-Wasserfall

Der Ruf des Salazie-Wasserfalls hängt auch mit seiner Sage, einer tragischen Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der wilden Natur, zusammen.

Vor langer Zeit verliebte sich ein reicher Mann in ein junges Mädchen aus bescheidenen Verhältnissen. Der Vater des Mädchens widersetzte sich jeder Beziehung zwischen den beiden Liebenden. Trotz seines Verbots beschlossen sie zu heiraten.

Voller Wut betrat der Vater der Braut die Kirche, in der die Zeremonie stattfand. Mit einem Säbel bewaffnet wollte er diesen inakzeptablen Schwiegersohn töten.

Das Paar konnte ins Innere des Talkessels fliehen, aber die Braut rutschte aus und fiel vom Berg. Ihr Schleier blieb an der Wand hängen und gab dem Brautschleier-Wasserfall ihren Namen.

Die Legende besagt, dass ihr Vater nach ihrem Verschwinden Tag und Nacht von der Spitze des Abgrunds weinte und dass seine Tränen sich mit dem fließenden Wasser des Wasserfalls vermischten.

Eine zweite Version berichtet, dass der Fluss des Wasserfalls einst so wichtig war, dass der Wasserdampf einen seltsamen Effekt hatte, der einem Schleier ähnelte.

Eindrücke

Wo befindet sich der Brautschleier-Wasserfall?