littoralvueduciel12routedestamarins-creditirt-emmanuelvirin.jpgLittoral vue du cielLittoral vue du ciel© Emmanuel VIRIN
© Emmanuel VIRIN

Route des Tamarins

Eine außergewöhnliche Fahrt...

Wald, Savanne, Fauna und Flora wechseln einander ab

Die Route des Tamarins ist eine Schnellstraße, die am 23. Juni 2009 für den Verkehr geöffnet wurde. Ihr Name bezieht sich auf die Tamarinden, die entlang der Straße allgegenwärtig sind. Über eine Strecke von 34 Kilometern verbindet sie die Gemeinden Saint-Paul und L’Étang-Salé und führt an den untersten Hängen der Höhenzüge im Westen der Insel entlang, in dem die wichtigsten Badeorte von La Réunion zu finden sind: Boucan Canot, Saint-Gilles, Saint-Leu. Die Aussichtspunkte auf den Ozean sind spektakulär – ganz besonders vom höchsten Punkt der Straße aus, der Brücke Trois-Bassins.

Tipp

An die 69.000 Fahrzeuge befahren die Route des Tamarins jeden Tag.

Wo ist die route des Tamarins ?