vanille_bourbon_-_pied_de_vanille.jpgVanillepflanzeVanillepflanze© Miles and Love
© Miles and Love

Die Blaue Vanille,

Eine Vanille wie keine andere

Sie kennen sicherlich die Süße der Bourbon Vanille, aber haben Sie jemals von der Blauen Vanille gehört? Wir sagen Ihnen alles über dieses außergewöhnliche Gewürz, das selbst die größten Köche verzaubert.

Eine Geschichte des Know-hows

La Réunion ist unter Feinschmeckern wohlbekannt, da die Insel einer der größten Produzenten der Bourbon Vanille ist. Aber das ist nicht alles! In den letzten Jahren haben wir oft von der Blauen Vanille gehört. Aber was genau bedeutet dieser Ausdruck? In Wirklichkeit ist es eine ganz besondere Technik, die von den Anhängern von L’Escale Bleue erfunden wurde. Die Schoten werden nicht gekocht oder getrocknet, sondern man lässt sie für zwei Jahre reifen. Das Ziel? Der Pflanze die Möglichkeit geben, Aromen und Geschmacksrichtungen zu entwickeln, ohne Chemikalien verwenden zu müssen! Die dadurch gewonnenen Schoten haben nichts mit denen einer traditionellen Vanille zu tun, da sie im Ganzen verzehrt werden können.

 

Haben Sie das gewusst?

Seit 2011 ist das Verfahren zur Gewinnung der kostbaren blauen Vanille patentiert. Das Internationale Institut für Geschmack und Qualität verlieh ihm 2016 drei Sterne bei den „Superior Taste Awards” mit dem Hinweis „Außergewöhnliches Produkt”.

Warum „Blaue Vanille”?

Früher sagten die Bürger von La Réunion über eine gesunde Pflanze, dass sie „blau” sei… Die Blaue Vanille ist in der Tat ein Gewürz voller Leben und Geschmäcker!